Projektassistenten (m/w/d) in Borstel

Stellenbeschreibung

Das Forschungszentrum Borstel ist ein international agierendes, von Bund und Ländern finanziertes Wissenschaftsunternehmen mit 550 Beschäftigten. Unsere zentrale Aufgabe ist die Forschung und Patientenversorgung auf dem Gebiet der Atemwegskrankheiten. Wir betreiben sowohl Infrastrukturen der Grundlagenforschung als auch eine Medizinische Klinik. Wir haben ein Ziel: Bestehende Methoden zur Erkennung, Vermeidung und Behandlung von Lungenerkrankungen zu verbessern und neue, innovative Therapieansätze zu entwickeln.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Projektassistenten (m/w/d)

 

für die klinische Tuberkuloseforschung Forschung (100%) zunächst befristet bis zum 31.08.2019

 

Ihre Aufgaben:

• Projektmanagement einer multizentrischen Patientenkohorte des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung am Standort Forschungszentrum Borstel (Koordination der Probennahmen und Logistik)

• Dokumentation von Studienbezogenen Daten

• Koordination von internationalen Krankenhauspartnerschaftsprojekten und Universitätspartnerschaftsprojekten in Kooperation mit Partnern in Namibia und der Republik Moldau

• Erstellung von Präsentationen

• Allgemeine Assistenzaufgaben

• Erstellen und Nachhalten von Projektplänen zur Überwachung von Meilensteinen

 

Ihre Qualifikation:

• Abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich

• Berufserfahrung im Bereich der Projektassistenz ist wünschenswert

• Organisationstalent und Teamfähigkeit

• Zuverlässigkeit und Gewissenhaftigkeit

• Interesse an der Tuberkuloseforschung

• Englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

 

Unser Angebot:

• Projektmanagement im Team von ÄrztInnen und WissenschaftlerInnen in einer international tätigen Forschergruppe

• Perspektive für eine Karriere als Projektkoordinatorin/-koordinator

• Tarifrechtliche Vergütung einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

• Abwechslungsreiches, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet

• Einen modernen Arbeitsplatz vor den Toren Hamburgs

• Eine betriebliche Kindertagesstätte

• Familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeiten

 

Das Forschungszentrum Borstel ist für das audit „beruf und familie“ zertifiziert und fördert gezielt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Rückfragen beantwortet Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Lange (Sekretariat Frau J. Dietrich/Frau S. Kempf, Telefon 04537/1883010).

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen ohne Lichtbild (ausschließlich per email als Pdf-Datei mit max. 3 MB), bis zum 18.07.2018 an das

 

Forschungszentrum Borstel

Personalmanagement

Stichwort: Projektassistenz TB

Parkallee 2

23845 Borstel

E-mail: bewerbung@fz-borstel.de

www.fz-borstel.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Projektassistenz
Arbeitsort Parkallee 2, 23845 Borstel

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Job aus der Region

Senden Sie Bewerbungen an die in der Anzeige angegebene Anschrift des Unternehmens. Nur bei Chiffre-Anzeigen senden Sie Ihre Unterlagen in einem verschlossenen Umschlag an die Verlagsanschrift oder per E-Mail an Chiffre@shz.de, wir leiten sie sofort weiter. Geben Sie in jedem Fall die vollständige Chiffre-Nummer aus der Anzeige an.

Projektassistenten (m/w/d)
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.