Personalreferent*in (m/w/d) für die Landesgeschäftsstelle in Kiel (Referenznummer: 26/2022)

Kiel
veröffentlicht
Gehaltsspanne: zwischen 3,566 € und 4,612 € pro Monat

Der Sozialverband Deutschland ist ein gemeinnütziger Verein mit über 160.000 Mitgliedern im Landesverband

Schleswig-Holstein. Der SoVD ist in sozialen Beratungs- sowie Betreuungsfragen aktiv. In 15 Beratungszentren

und dem eigenen Erholungszentrum in Büsum sind über 130 Mitarbeiter*innen beschäftigt und unterstützen die

Mitglieder in Fragen des Sozialrechts. Sie helfen bei der Antragsstellung und Durchsetzung von Ansprüchen

gegenüber den Behörden – vor allem in der Renten-, Kranken-, Unfall-, und Pflegeversicherung sowie in allen

Angelegenheiten des Schwerbehindertenrechts.

Ihre Aufgaben:

  • Sie leiten das Referat mit derzeit 3 Mitarbeiterinnen und sind erste Ansprechperson für die insgesamt 140 Mitarbeiter*innen

  • Sie sind Ansprechpartner*in für den Betriebsrat und die Schwerbehindertenvertretung

  • Die Personaleinstellung, -planung und das Controlling gehört ebenfalls zum Portfolio

  • Planung und Steuerung der Weiterbildungsmaßnahmen

  • Sie sind Ansprechperson für Arbeitsschutzangelegenheiten

  • Sie entwickeln das digitale Personalreferat

  • Sie erstellen Reports und Statistiken

  • Sie leisten strategische und konzeptionelle Unterstützung des Vorstandes und der Landesgeschäftsführung in rechtlichen und organisatorischen Fragestellungen

  • Betreuung und Teilnahme an verbandsinternen Gremien.

Ihr Profil:

  • Sie sind ausgebildeter Personalfachkaufmann/-frau

  • Sie haben Erfahrungen in der Mitarbeiterführung

  • Sie kennen den Umgang mit den MS Office Anwendungen

  • Sie haben Kenntnisse in SAP-HR oder einem vergleichbaren Personalverwaltungsprogramm

  • Sie haben ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Integrität

  • Sie haben ein sicheres und verbindliches Auftreten und eine ausgeprägte Kommunikationsstärke runden Ihr Profil ab

  • Sie haben fundierte Kenntnisse im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht.

  • Sie verfügen über die Ausbildungseignung

  • Sie sind zeitlich flexibel und verfügen über eigene Mobilität in Schleswig-Holstein.

Wir bieten:

  • Wir bieten eine krisensichere Anstellung in Vollzeit (38,5 Wochenstunden)

  • Wir zahlen eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Haustarifvertrag SoVD-Verdi (EG 13, ca. 3.599 € bis 4.612 € brutto monatlich)

  • Wir gewähren jährliche Sonderzuwendungen (Urlaubs- und Weihnachtsgeld) sowie eine Betriebliche Altersversorgung

  • Wir bieten ein freundliches, kollegiales Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien und modernen Arbeitsformen

  • Wir sorgen mit 6 Wochen Erholungsurlaub für Ihre Entspannung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung (unter Angabe der Referenznummer und Zeitpunkt Ihrer Verfügbarkeit) ausschließlich in PDF-Dateien an: bewerbungen@sovd-sh.de

 

Für Rückfragen stehen Ihnen Janine Pusch und Nina Utermann unter 0431-659594-34 oder -32 zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Personalreferent*in (m/w/d) für die Landesgeschäftsstelle in Kiel (Referenznummer: 26/2022)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBS.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

SoVD - Sozialverband Deutschland, Landesverband Schlewig-Holst. e.V.

SoVD - Sozialverband Deutschland, Landesverband Schlewig-Holst. e.V.

Mehr zum Job

Gehaltsspanne zwischen 3,566 € und 4,612 € pro Monat
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort Maria-Merian-Str. 7, 24145 Kiel

Arbeitgeber

SoVD - Sozialverband Deutschland, Landesverband Schlewig-Holst. e.V.