Pädagogische Fachberatung für Sprach-Kitas (m/w/d) in Neumünster

veröffentlicht

Für uns alle – Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Fachdienst Frühkindliche Bildung eine


Pädagogische Fachberatung für Sprach-Kitas (m/w/d)


Die Beschäftigung erfolgt befristet bis 31.12.2022 in Teilzeit (19,5 Wochenstunden) mit der Entgeltgruppe S17 TVöD/VKA.


Das Bundesprogramm richtet sich an Kindertageseinrichtungen, die von einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem Bedarf an sprachlicher Bildung und Förderung besucht werden. In den Sprach-Kitas werden neue Impulse in der Umsetzung alltagsintegrierter sprachlicher Bildung in Kindertageseinrichtungen gesetzt. Durch das Programm werden den beteiligten Kindertageseinrichtungen zusätzliche personelle Ressourcen mit einem spezifischen Förderauftrag zur Verfügung gestellt. Dies schafft im Rahmen einer Modellmaßnahme des Bundes, die Grundlage, Kindertageseinrichtungen zu „Sprach-Kitas“ weiterzuentwickeln. Mit dem zusätzlichen, qualifizierten Personal wird es beteiligten Einrichtungen ermöglicht, sprachliche Bildung als integralen Bestandteil des Kita-Alltags zu verankern. Das Bundesprogramm „Sprach-Kita“ baut auf den zwischen Bund und Ländern abgestimmten Eckpunkten zur frühkindlichen Sprachbildung auf. Mit diesem Standard fördert der Bund Qualität frühkindlicher Bildung in einem Schlüsselbereich und schafft Verlässlichkeit für Kinder und ihre Familien. Die Wirkung der zusätzlichen Fachkräfte in den Kindertageseinrichtungen wird durch eine kontinuierliche, prozessbegleitende pädagogische Fachberatung gestärkt.


Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Begleitung und Unterstützung der zusätzlichen Fachkräfte „Sprach-Kitas“, der Kita-Leitungen und der Kita-Teams – 10 Einrichtungen im südlichen Schleswig-Holstein
  • Unterstützung der Einrichtungen bei der Konzeptionsentwicklung im Bereich sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien
  • Organisation des Austauschs mit den zusätzlichen Fachkräften in den Einrichtungen des Verbundes und Mittlerfunktion zwischen anderen beteiligten Akteuren
  • Qualifizierung der Tandems aus zusätzlichen Fachkräften und Kita-Leitungen zu den Handlungsfeldern des Bundesprogramms unter Berücksichtigung des Wechselspiels von Theorie, Praxis und Reflexionsphasen
  • Mitarbeit an schriftlichen Informationen, Arbeitshilfen, Handreichungen und Konzeptionen im Fachdienst Frühkindliche Bildung sowie die Erarbeitung von Zwischen- und Abschlussberichten im Rahmen des Bundesprogrammes


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium als Diplom Sozialpädagogin/Sozialpädagoge, Diplom Pädagogin/Pädagoge, Bachelor/Master Kindheitspädagogik oder soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse im Bereich sprachliche Bildung, Inklusion und Zusammenarbeit mit Familien sind erforderlich
  • Berufserfahrung als Leitung bzw. stellvertretende Leitung einer Kindertagesstätte sowie Berufserfahrung als päd. Fachberaterin / Fachberater sind wünschenswert
  • Erfahrungen in den Bereichen Coaching, Erwachsenenbildung o. ä. im Praxisfeld der Kindertageseinrichtungen sind wünschenswert » Erfahrungen in der Begleitung von Bundesprogrammen sind wünschenswert
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sicherer Umgang mit PC-Standardsoftware
  • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, den eigenen PKW für dienstliche Zwecke einzusetzen



Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Haben Sie Fragen?


Herr Asmussen (Tel. 04321 - 942 2557) und Frau McIlroy-Earp (Tel. 04321 - 942 2065) vom Fachdienst Frühkindliche Bildung erteilen Ihnen gern weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung.


Frau Duske, Abt. Personal (Tel. 04321 – 942 2736), erteilt Ihnen gern Informationen zum Stand der Stellenausschreibung.



Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, die Sie uns bitte bis zum 27.06.2021 über unser Bewerbungsformular zukommen lassen.


Stadt Neumünster
Zentrale Verwaltung und Personal
Abt. Personal
Postfach 2640
24516 Neumünster

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Sonstiges
Arbeitsort Postfach 2640, 24516 Neumünster

Arbeitgeber

Stadt Neumünster

Kontakt für Bewerbung