Pädagogische Betriebsleitung (m/w/d) in Henstedt-Ulzburg

veröffentlicht

Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg, Kreis Segeberg, rd. 28.500 Einwohnerinnen und Einwohner, stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein:


1 pädagogische Betriebsleitung (m/w/d) für den Eigenbetrieb „Kindertagesstätten Henstedt-Ulzburg“ 

Seit dem 01.01.2019 werden die gemeindlichen Kindertageseinrichtungen als organisatorisch selbständiger Betrieb geführt.
Die Gesamtleitung des Eigenbetriebes „Kindertagesstätten Henstedt-Ulzburg“ wird von einer kaufmännischen Betriebsleitung wahrgenommen. Neben der kaufmännischen Betriebsleitung wird eine pädagogische Betriebsleitung vorrangig für die pädagogischen Belange des Eigenbetriebes eingesetzt; beide Betriebsleitungen vertreten sich gegenseitig. 


Der Eigenbetrieb besteht aus 10 Kindertageseinrichtungen mit rd. 230 pädagogischen Fachkräften zuzüglich rd. 20 weiterer Beschäftigter innerhalb der Einrichtungen sowie 14 Beschäftigte im Verwaltungsbereich. Betreut werden insgesamt ca. 1.500 Kinder. 


Als pädagogische Werkleitung des Eigenbetriebes haben Sie im Wesentlichen nachfolgende Aufgaben: 


Eigenbetriebsleitungsaufgaben: 

  • Gesamtverantwortung für die Planung, Weiterentwicklung und Koordination der Erziehungs- und Bildungsarbeit – nach den gesetzlichen Vorgaben des Landes Schleswig-Holstein
  • Gesamtverantwortung für die Qualitätssicherung und –entwicklung des Eigenbetriebes
  • Verantwortung für die strategische Ausrichtung der Pädagogik im frühkindlichen Bereich
  • Verantwortung für die Erarbeitung wegweisender Konzepte und deren Umsetzung, verbunden mit der Evaluierung
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der kaufmännischen Betriebsleitung mit dem Ziel der gemeinsamen pädagogischen und betriebswirtschaftlichen Steuerung
  • Berichterstattung und Beratung des Betriebsausschusses sowie Vorbereitung und Ausführung der Beschlüsse
  • Gremien- und Netzwerkarbeit auf der träger- sowie trägerübergreifenden Ebene
  • Vertretung des Eigenbetriebes KiTa HU in sämtlichen öffentlichkeitswirksamen Angelegenheiten gemeinsam mit der kaufmännischen Betriebsleitung
  • Planung, Steuerung und Evaluierung von pädagogischen Projekten
  • Verantwortung für die Zusammenarbeit mit dem Gesamtelternbeirat / der Elternvertretungen.


Finanzwirtschaftliche / betriebswirtschaftliche Aufgaben:     

  • Mitwirkung bei der Erstellung des Wirtschaftsplanes für den Eigenbetrieb und die einzelnen Kindertageseinrichtungen
  • Mitwirkung bei der Akquirierung von Fördermitteln

Personalrechtliche Aufgaben: 

  • Fachaufsicht über das pädagogische Personal
  • Personalgewinnung, Personaleinstellungsgespräche und –auswahl sowie Angelegenheiten der Personaleinsatzplanung in besonderen Fällen für den pädagogischen Bereich
  • Mitwirkung bei der Aufstellung des Stellenplanes
  • Leitung von Dienstbesprechungen mit den Kindertageseinrichtungsleitungen sowie Veranstaltungen mit verschiedenen Akteuren
  • Budgetverantwortung für die Fort- und Weiterbildung des pädagogischen Personals.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Besetzung der Leitungsposition ist ein abgeschlossenes Fachhoch- bzw. Hochschulstudium der Fachrichtung Sozialpädagogik / Sozialarbeit oder eine vergleichbare Qualifikation. Die Besetzung ist in Vollzeit vorgesehen. 


Sie verfügen zwingend über 

  • mehrjährige ausgeprägte Leitungs- und Managementerfahrung im sozialen Bereich, vorzugsweise in der Kindertagesbetreuung
  • umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung der Sozialgesetzbücher (SGB I, VIII, X) insbesondere des SGB VIII und den einschlägigen Bestimmungen des Kindertagesförderungsrechts des Landes Schleswig-Holstein
  • Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Konzeptionen
  • Zahlen und Daten können Sie einordnen und bewerten sowie betriebswirtschaftliche Vorgänge und Aufgaben im Unternehmen in ihrer Wirkung auf die pädagogische Praxis einschätzen und mit einbinden
  • pädagogische Praxiserfahrungen in der Betreuung von Kindern.


Wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung des Personal- und Tarifrechts sowie darüber hinaus Zusatzqualifikationen im Bereich Organisationsentwicklung und / oder Beratung und Coaching. 


Als überzeugende und kommunikationsstarke Persönlichkeit bringen Sie eine hohe Kompetenz und Empathie in der Mitarbeiterführung mit. Sie praktizieren einen kooperativen Führungsstil, der geprägt ist von hoher Beratungskompetenz und Motivationsfähigkeit. Sie zeichnen sich aus durch Selbständigkeit, Eigeninitiative, Innovationsfähigkeit, Flexibilität, Durchsetzungsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Konflikt- und Kritikfähigkeit und überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft. Sie sind in der Lage, zielorientiert und entscheidungsfreudig unter hoher Belastung zu agieren. 


Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg liegt nördlich im Hamburger Randgebiet. Sie verfügt über eine gute Infrastruktur sowie vielfältige Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten. Ihre ausgeprägte Kinder- und Familienfreundlichkeit, naturnahe Wohngebiete sowie ein weit verzweigtes Rad- und Wanderwegenetz durch die umliegenden Naherholungsgebiete und die innerörtlichen Naturräume machen die Gemeinde als Wohnort besonders attraktiv. 


Für diese verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe wird Ihnen geboten: 

  • ein junger sich entwickelnder Betrieb mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • eine attraktive Bezahlung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • sorgfältige und strukturierte Einarbeitung
  • begleitendes Coaching
  • mögliche Nutzung von Homeoffice.


Auch Schwerbehinderte und Behinderte mit einer Gleichstellung werden gebeten, sich zu bewerben. 


Eine Beteiligung des Personalrates an diesem Verfahren erfolgt gemäß § 51 Absatz 4 des Mitbestimmungsgesetzes Schleswig-Holstein nur auf Antrag des jeweiligen Bewerbenden. Sofern Sie eine Beteiligung wünschen, beantragen Sie dies bitte im Rahmen Ihrer Bewerbung. 


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sowie Ihre Gehaltsvorstellung reichen Sie bitte bis zum 07.08.2021 an: 


Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Die Bürgermeisterin
Rathausplatz 1
24558 Henstedt-Ulzburg 


oder per Mail an personal@henstedt-ulzburg.de. 


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Leitung einer Bildungseinrichtung
Arbeitsort Rathausplatz 1, 24558 Henstedt-Ulzburg

Arbeitgeber

Gemeinde Henstedt Ulzburg

Kontakt für Bewerbung

Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Die Bürgermeisterin