Pädagoge (m/w/d) Fachberatungsstelle "TABU mobil" in Neumünster

Diakonie Altholstein GmbH veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Diakonisches Werk Altholstein GmbH ist unter anderem Träger verschiedenster Angebote in der Migrations- und Flüchtlingsarbeit. Für die Fachberatungsstelle „TABU mobil“ – Multiplikatorenschulungen und Informationsveranstaltungen zum Thema Genitalverstümmelung (FGM/C) in Neumünster suchen wir ab 01.06.2020 einen  

Pädagogen (m/w/d) mit (Fach-) Hochschulabschluss  bzw. verwandte  Berufsfelder in Teilzeit (20 Wochenstunden).

 

Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2022 befristet.

 

Ihre Aufgaben u.a.:

  • Bedarfsanalyse und Planung von Schulungen und Informationsveranstaltungen für Multiplikatoren und Institutionen;
  • Erstellung von Informations- und Schulungsmaterialien;
  • Durchführung von Schulungen und Informationsveranstaltungen;
  • Planung und Durchführung von Fachtagen und anderen Veranstaltung in Kooperation mit der Fachberatungsstelle TABU in Kiel;
  • Aufbau eines eigenen Netzwerkes und Mitarbeit in schon bestehenden Arbeitskreisen und Gremien;
  • Begleitung des Aufbaus einer Onlineplattform;
  • Prozessdokumentation und Ergebnisevaluation.

Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Pädagogik, Gesundheitswissenschaften oder verwandte Berufsfelder;
  • Erfahrungen mit bzw. Kenntnisse zum Thema Genitalverstümmelung (FGM/C);
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung von Schulungen und Workshops;
  • Fähigkeit zum Aufbau von Netzwerkstrukturen;
  • Interkulturelle Kompetenz;
  • Bereitschaft selbständig, eigenverantwortlich und kooperativ zu arbeiten.

   

Wir bieten:

  • Ein interessantes, facettenreiches Arbeitsgebiet mit viel Gestaltungsspielraum;
  • Ein engagiertes und motiviertes Team und Unterstützung durch erfahrene Führungskräfte;
  • Umfangreiche und vielseitige Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung;
  • Attraktive Vergütung nach unserer Hausvereinbarung;
  • Weihnachtsgratifikation in Höhe eines ½ Monatsgehalts; 
  • 30 Tage Urlaub im Jahr; 
  • Eine betriebliche Altersvorsorge bei unbefristeten Arbeitsverträgen;
  • Familienfreundlichkeit (z.B. Kindernotfallbetreuung, Ferienbetreuung);
  • Überlassung eines PKWs gegen Entgeltumwandlung möglich;
  • Gemeinsame christliche Feiern und Veranstaltungen.

 

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die unsere diakonisch-kirchliche Arbeit mit eigenen Ideen fördern. Nähere Auskunft erteilen Ihnen gerne die Fachbereichsleitung Migration und Flüchtlinge Herr Florentin Viebig, Tel.: 04321 / 2522 13012, oder unsere Personalrecruiterin Frau Cindy Neumann, Tel.: 04321 / 2505 1262.

             

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne über unser Online-Bewerbungsformular auf www.diakonie-altholstein.de/de/jobs, an die:

 

Diakonisches Werk Altholstein GmbH

Bewerbungen

Am Alten Kirchhof 16

24534 Neumünster

bewerbungen@diakonie-altholstein.de

www.diakonie-altholstein.de

 

Diese Stelle entspricht nicht ganz Ihren Vorstellungen? Dann schauen Sie gern auf unserem Online-Jobportal unter https://www.diakonie-altholstein.de/de/jobs vorbei oder senden uns einfach Ihre Initiativbewerbung.

 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort -, - Neumünster

Arbeitgeber

Diakonie Altholstein GmbH

Kontakt für Bewerbung

Personalbereich

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.