Pädagogische Hilfskraft (w/m/d)

Tarp
Gemeinde Tarp
Gehaltsinformation: Entgeltgruppe S 4 (TVöD/SuE)

Die Gemeinde Tarp sucht zum 01.04.2024 für eine neue Betreuungsgruppe der Offenen Ganztagsschule an der Alexander-Behm-Schule

 

eine pädagogische Hilfskraft (w/m/d).

 

Es handelt sich um eine unbefristete sozialversicherungspflichtige Teilzeitbeschäftigung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 18 Stunden. Die Arbeitszeiten verteilen sich im Wesentlichen an Schultagen zwischen 11:00 und 14:30 Uhr. In einem Teil der Schulferien fällt die Arbeitszeit in die Zeit von 07:00 – 14:30 Uhr. Der Erholungsurlaub wird in den übrigen Ferienwochen gewährt.

 

Die Gemeinde Tarp richtet eine weitere feste Betreuungsgruppe in der Offenen Ganztagsschule (OGS) ein, da die Anzahl der zu betreuenden Schulkinder ständig steigt und es stets unser Ziel ist, den Eltern ein Betreuungsangebot mit hoher Qualität zu unterbreiten. Zurzeit werden in festen Betreuungsgruppen der OGS etwa 120 Grundschulkinder betreut. Die Betreuung findet in Gruppen der Klassenstufen 1-2 und der Klassenstufen 3-4 statt. Die OGS ist im Erdgeschoss eines separaten Schulgebäudes, mit direktem Zugang zum Schulhof, untergebracht.

 

Die neue Gruppe wird aus Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 1 und 2 bestehen.

Zu Ihren Aufgaben wird gehören:

  • Unterstützung der Gruppenleitung

  • Begleitung beim Mittagessen

  • Beaufsichtigung und Hilfe bei der Hausaufgabenerledigung

  • Gestaltung der Freispielzeiten und Gruppenphasen

  • Ferienbetreuung an bis zu 40 schulfreien Tagen

Unser Anforderungsprofil:

  • Interesse an pädagogischer Arbeit mit Grundschulkindern

  • Freude an der Mitarbeit in einem großen Team

  • Kreativität, Flexibilität und Kommunikationsfähigkeit

  • Bereitschaft Kurse in der OGS zu unterstützen

Die Entgeltzahlung

richtet sich nach den Sonderregelungen im Erziehungsdienst des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD/SuE) mit allen attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. Sonderzahlung, Leistungsprämie, VBL-Zusatzrente) und ist in Entgeltgruppe S 4 vorgesehen.

 

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bitte schnellstmöglich, spätestens bis zum 1. März 2024, an den Bürgermeister der Gemeinde Tarp, Tornschauer Str. 3-5, 24963 Tarp.

 

Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Bohrmann-Erichsen unter Rufnummer 0171-4812572.

 

Eingangsschreiben werden nicht versandt.

Kontakt für Bewerbung

Herr Bohrmann-Erichsen

Arbeitsort

Klaus-Groth-Straße 29, 24963 Tarp

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Entgeltgruppe S 4 (TVöD/SuE)
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Arbeitsort
Klaus-Groth-Straße 29, 24963 Tarp