Oberarzt/ Oberärztin für unsere Zentrale Notaufnahme in Neumünster

Stellenbeschreibung


Ein Team sucht Verstärkung!


Im Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Zentralen Notaufnahme folgende Stelle zu besetzen:

Oberarzt/Oberärztin

für unsere Zentrale Notaufnahme

mit internistischer oder allgemeinmedizinischer oder anästhesiologischer Fachweiterbildung. Die Fachweiterbildung Intensivmedizin wäre von großem Vorteil. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die neben fachärztlicher Kompetenz auch den Willen mitbringt, sich gestaltend und strukturierend einzubringen.

In unserer Zentralen Notaufnahme werden jährlich 36.000 Notfallpatienten, im Sprechstundenbereich etwa 30.000 elektive Patienten betreut. Jährlich suchen uns 27.000 stationäre Patienten auf. Das Friedrich-Ebert-Krankenhaus ist in kommunaler Trägerschaft und hat 15 Abteilungen.

Die Attraktivität der hier ausgeschriebenen Stelle liegt in festen Arbeitszeiten und der Teilnahme an der Ausbildung der in der Zentralen Notaufnahme zugeteilten Assistenzärzte in einem strukturierten Curriculum. Das  Versorgungsspektrum unseres Hauses ist durch zertifizierte Organkrebszentren, das Traumazentrum, das Cardiac Arrest Center und das Zentrum für mikroinvasive Medizin mit Durchführung von Neurothrombektomien gekennzeichnet. Das kürzlich umgesetzte Konzept der Betreuung von Patienten in der Zentralen Notaufnahme, der Entscheidungseinheit und der Kurzliegereinheit unter der ärztlichen und pflegerischen Führung der Zentralen Notaufnahme, hat zu einer Verbesserung der Versorgung geführt.

Apparativ und wirtschaftlich ist das Friedrich-Ebert-Krankenhaus auf der Höhe der Zeit ausgestattet. Der Bezug des 2. Bauabschnittes erfolgt in 3 Jahren. Hier wird auch die Zentrale Notaufnahme angesiedelt sein. Sie wird dann baulich allerbeste

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Arbeit bieten. Der dann auf dem Dach angesiedelte Hubschrauberlandeplatz wird die derzeitige Anzahl von 70 jährlichen Anflügen deutlich steigern.

Das Friedrich-Ebert-Krankenhaus ist ein verlässlicher Arbeitgeber mit großem Entwicklungspotential aufgrund des großen Einzugsgebietes und dem Willen von Chefärzten und Pflegeleitungen, den Standort im Sinne einer bestmöglichen Versorgung

unserer Patienten zu entwickeln. Für die Zentrale Notaufnahme ist Herr Brammer als Chefarzt verantwortlich.

Die enge Kooperation mit den Rettungsdiensten der Stadt sowie die Möglichkeit, sich im Klinikverbund 6K auszutauschen, sind weitere gute Argumente Ihrer Bewerbung bei uns.

Für Vorabinformationen stehen Ihnen der Ärztliche Direktor des FEK, Herr PD Dr. Heer, unter der Tel.-Nr. 0151 108 405 52 oder per Mail (ivo.heer@fek.de) bzw. das Sekretariat unter der Tel.-Nr. 04321 405-2060 gern zur Verfügung.

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte per Post an FEK - Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH, Personalabteilung, Friesenstr. 11, 24534 Neumünster oder per E-Mail an bewerbung@fek.de. Schwerbehinderte erhalten bei uns die gleiche

Chance.

Das FEK ist Akademisches Lehrkrankenhaus für die Medizinischen Fakultäten der Universitäten in Kiel und Hamburg sowie Mitglied des Krankenhausverbundes 6K mit über 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als Krankenhaus der Schwerpunktversorgung

bieten wir die medizinische Versorgung für Neumünster und Umgebung.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Arzt, Mediziner
Arbeitsort Friesenstr. 11, 24534 Neumünster

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

FEK - Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Martina Mester
martina.mester@fek.de
Telefon: 04321/405-1104 Fax: 04321/405-1109
Ähnliche Jobs
Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren