Nachwuchskräfte für den allgemeinen Vollzugsdienst in Boostedt

Stellenbeschreibung

Die Justizvollzugsanstalten des Landes Schleswig-Holstein suchen an ihren Standorten in Kiel, Lübeck, Neumünster, Itzehoe, Schleswig, Flensburg und Moltsfelde:

Nachwuchskräfte für den allgemeinen Vollzugsdienst

Die Einstellungen sollen zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen. Bis zum Beginn der Ausbildung im Beamtenverhältnis auf Widerruf erfolgt die Beschäftigung in einem Tarifbeschäftigtenverhältnis.

Im Beamtenverhältnis auf Widerruf wird eine zweijährige Ausbildung mit theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalten durchlaufen. Die Ausbildungslehrgänge starten jeweils zum 01.04. und zum 01.10. eines Jahres.

Wir suchen selbstbewusste und engagierte Bewerber (m/w/d) mit sozialem Verständnis, die sich bei der Wahrung der erforderlichen Distanz zu den Inhaftierten den Aufgaben in den Justizvollzugsanstalten stellen. Dabei ist Ihre Teamfähigkeit eine unbedingte Voraussetzung für die Mitarbeit. Neben dem vollendeten achtzehnten Lebensjahr und sportlicher Fitness erwarten wir von Ihnen die uneingeschränkte Bereitschaft, Wechselschicht, Nachtschicht, Wochenend- und Feiertagsdienst zu leisten.

Das mehrstufige Auswahlverfahren gliedert sich in vier Einzelelemente, die alle erfolgreich absolviert werden müssen. Das Nichtbestehen eines Testteils führt zum Ausschluss aus dem weiteren Verfahren.

Nähere Informationen zum Berufsbild, den Einstellungsvoraussetzungen, den Bezügen und zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf www.schleswigholstein.de unter den Rubriken Stellenangebote und Ausbildung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (mindestens Lebenslauf, Schul-, Ausbildungs-, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte bis zum 05.01.2020 (Datum des Posteingangs) an die 


Justizvollzugsschule des Landes Schleswig-Holstein
Neumünsterstraße 110
Gebäude G 12
24598 Boostedt

oder per E-Mail (ausschließlich Dateien im PDF-Format!) an:
bewerbung-jvschule@jumi.landsh.de

Auf die Vorlage von Lichtbildern / Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen. Bitte übersenden Sie uns keine Originale und keine teurenBewerbungsmappen, sondern heften Sie die Bewerbung locker zusammen. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt!

Jetzt bewerben

Nachwuchskräfte für den allgemeinen Vollzugsdienst

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über jobs.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Justizvollzugsschule Neumünster des Landes Schleswig-Holstein Justizvollzugsschule Neumünster des Landes Schleswig-Holstein

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Neumünsterstr. 110, 24598 Boostedt

Arbeitgeber

Justizvollzugsschule Neumünster des Landes Schleswig-Holstein

Kontakt für Bewerbung

Herr Reinhard Spiess
Personalwesen
Nachwuchskräfte für den allgemeinen Vollzugsdienst
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.