Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Richard-Haizmann-Museum in Niebüll Es

Richard-Haizmann-Museum in Niebüll
veröffentlicht

Die Richard-Haizmann-Stiftung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Richard-Haizmann-Museum in Niebüll

 

Es handelt sich um eine unbefristete geringfügige Beschäftigung gem. § 8 Abs. 1 Nr. 1 SGB IV mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 9,0 Stunden.

Zum Aufgabenbereich gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:

Betreuung der Ausstellungen, insbesondere:

  • Aufsicht während der Öffnungszeiten

  • Betreuung der Besucher

  • Bürotätigkeiten

  • Vorbereitung von Gesprächsterminen

 

Mithilfe bei der Organisation der Vernissagen

Reinigungstätigkeiten

Von der/dem zukünftigen Stelleninhaber*in wird erwartet, dass sie/er folgende Anforderungen abdeckt:

  • eine zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise

  • Flexibilität, Teamfähigkeit, Organisationsgeschick

  • freundliches, sicheres und zuvorkommendes Auftreten

  • gute Kommunikationsfähigkeit

Geboten wird:

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet

  • ein Stundenentgelt in Höhe von 10,45 Euro

 

Die Vorgaben des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) und des Allgemeinen Geleichbehandlungsgesetzes (AGG) werden berücksichtigt.

Ansprechpartner*in:

Bei Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Tuxhorn unter der Telefonnummer 0160/8055888 zur Verfügung.

Für allgemeine Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Asmussen (Amt Südtondern, Fachbereich 1, Sachgebiet Personal) unter der Telefonnummer 04661/601-125 zur Verfügung.

 

Bewerbungsunterlagen:

 

Bitte beachten Sie, dass die eingereichten Unterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung Ihrer eingereichten Unterlagen wünschen, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag bei.

 

Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung bzw. Reisekosten zu Vorstellungs- / Auswahlgesprächen nicht erstattet werden.

Vollständige Bewerbungsunterlagen inklusive

 

Bewerbungsanschreiben,

tabellarischem Lebenslauf,

Zeugnissen/Nachweisen zu den genannten Anforderungen,

einer Auflistung Ihrer absolvierten Fortbildungsveranstaltungen

 

richten Sie bitte bis zum 24.06.2022 an das Amt Südtondern

entweder direkt über das Online Stellenportal des Amtes Südtondern

oder per Post an das

 

Amt Südtondern

Fachbereich 1

Sachgebiet Personal

Stichwort: Bewerbung „Mitarbeiter*in (m/w/d) Richard-Haizmann-Stiftung“

Marktstraße 12

25899 Niebüll

 

Eingangsbestätigungen werden bei Angabe einer Mailadresse an diese versendet.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Minijob, Aushilfe
Arbeitszeit Teilzeit
Einsatzgebiet Richard-Haizmann-Museum in Niebüll

Arbeitgeber

Amt Südtondern