Mitarbeiter (m/w/d) im Krematorium in Flensburg

veröffentlicht

Die Flensburger Friedhöfe AöR sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d) im Krematorium


für eine zunächst befristete Vollzeitstelle, mit der Option auf eine Entfristung,
im Krematorium auf dem Friedhof Friedenshügel. Die Stelle umfasst 39 Wochenstunden. Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt nach der Entgeltgruppe 5 TVöD.

Ihre Aufgaben
- Herstellen Betriebsbereitschaft und Bedienung Kremationsanlage, Ascheaufbereitung und der sonstigen Anlagentechnik
- Annahme von Särgen mit Verstorbenen und dazu gehörenden Unterlagen
- Gewährleistung der ordnungsgemäßen Kühlung der Verstorbenen
- Gewissenhafte Kontrolle der Unterlagen und Freigabe der Verstorbenen zur Einäscherung, Überwachung Einäscherungsprozess
- Sicherung der lückenlosen Nachweisführung des Kremationsprozesses
- Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten


Wir erwarten
- Qualifikation als Kremationstechniker (m/w/d), Bestattungsfachkraft oder eine gewerblich-technische Ausbildung
- Hohe psychische und physische Belastbarkeit
- Erfahrung im Kremationsbereich von Vorteil
- Einfühlungsvermögen und Diskretion
- Bereitschaft zur Schichtarbeit


Sie haben Fragen?


Für weitere Informationen steht Ihnen der Betriebsleiter Simon Albertsen (Tel. 0461 - 85 2814) gerne zur Verfügung.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen und dem frühesten Eintrittstermin bis zum 13.06.2021 an:


Technisches Betriebszentrum AöR

Betr. Flensburger Friedhöfe

Personalabteilung
Schleswiger Str. 76

24941 Flensburg

karriere@tbz-flensburg.de


Weitere Informationen zu den Flensburger Friedhöfen finden Sie unter
www.flensburger-friedhoefe.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Sonstiges
Arbeitsort Schleswiger Str. 76, 24941 Flensburg

Arbeitgeber

Job aus der Region

Senden Sie Bewerbungen an die in der Anzeige angegebene Anschrift des Unternehmens. Nur bei Chiffre-Anzeigen senden Sie Ihre Unterlagen in einem verschlossenen Umschlag an die Verlagsanschrift oder per E-Mail an Chiffre@shz.de, wir leiten sie sofort weiter. Geben Sie in jedem Fall die vollständige Chiffre-Nummer aus der Anzeige an.