Medizinische:n Informationsmanager:in

Bad Segeberg
veröffentlicht

Für die Vertrauensstelle des Krebsregisters Schleswig-Holstein suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

 

Medizinische:n Informationsmanager:in

 

in Vollzeit (38,7 Wochenstunden). Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

 

Das Krebsregister Schleswig-Holstein sammelt die Daten zu den Diagnosen, Therapien und Krankheitsverläufen aller im Land behandelter Tumorpatient:innen und wertet diese aus. Langfristige Ziele sind die Verbesserung der Heilbehandlung und die Weiterentwicklung der Qualitätssicherung.

 

Die Vertrauensstelle des Krebsregisters ist bei der Ärztekammer Schleswig-Holstein ansässig. Sie ist für die Entgegennahme der zugehörigen Meldungen von den Ärzt:innen verantwortlich sowie für die Qualitätssicherung der Meldungen und die Abrechnung mit den Krankenkassen.

Ihre Aufgaben

  • Prüfung und Abnahme von XML-Schnittstellen aus Tumordokumentationsprogrammen

  • Begleitung von Meldestellen bei Meldeweg-/Systemwechseln

  • Weiterentwicklung der Prüfmechanismen zur Plausibilisierung der eingehenden Datensätze

  • Zusammenführung von Meldungen/Datensätzen und Weiterentwicklung des entsprechenden Algorithmus (Record Linkage)

  • Erstellung von SQL-basierten Datenbankabfragen

  • Mitarbeit im Projektteam zur Weiterentwicklung der individuellen Krebsregistersoftware

Das bieten Sie uns

  • Ein abgeschlossenes Bachelorstudium zum:zur Medizinischen Informationsmanager:in oder eine vergleichbare Qualifikation mit entsprechend nachweisbarem Erfahrungshintergrund (z. B. Medizininformatik, Public Health)

  • Einen sehr sicheren Umgang mit modernen IT-Lösungen und idealerweise Kenntnisse in der Datenbanksprache SQL

  • Gute Kenntnisse der medizinischen Terminologie sowie der Versorgungsstrukturen und des Gesundheitswesens

  • Eine analytische, strukturierte, zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie die Fähigkeit, selbstständig Probleme zu erkennen und Lösungsvorschläge zu unterbreiten

  • Belastbarkeit und Flexibilität bezüglich Ihrer Aufgaben und Tätigkeitsbereiche sowie Lernbereitschaft auf Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Themen

  • Kommunikationsstärke und sehr gute Deutsch-Kenntnisse

  • Loyalität, Zuverlässigkeit, Empathie sowie soziale Kompetenz

Das bieten wir Ihnen

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und erfahrenen Team

  • Die Möglichkeit, Ideen und Kompetenzen einzubringen

  • Einen modernen, ergonomischen PC-Arbeitsplatz

  • Interne und externe Möglichkeiten zur Fortbildung

  • Einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Gleitzeitregelung und Möglichkeit des mobilen Arbeitens

  • Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) inklusive 30 Tagen Urlaub, Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersversorgung

Ihre Bewerbung

Die Ärztekammer Schleswig-Holstein fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 5. Februar 2023 als Online-Bewerbung (http://www.aeksh.de/stellenangebote) oder als zusammengefasste PDF-Datei per E-Mail an die Personalabteilung.

 

Bei fachlichen Fragen steht Ihnen die Leiterin der Vertrauensstelle, Frau Wendelken, gerne unter 04551 803 852 zur Verfügung.

 

Ärztekammer Schleswig-Holstein · Personalabteilung ·

Bismarckallee 8-12, 23795 Bad Segeberg · Telefon 04551 803 155 · E-Mail personal@aeksh.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Arbeitsort Bismarckallee 8, 23795 Bad Segeberg

Arbeitgeber

Schleswig-Holstein Ärztekammer