Leitung (m/w/d) der Offenen Ganztagsschule der Grundschule an der Linde in Leck

Leck
Amt Südtondern
Gehaltsinformation: Entgeltgruppe S9 TVöD/Anlage C

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Die Gemeinde Leck sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine Leitung (m/w/d)

für die Offene Ganztagsschule der Grundschule an der Linde in Leck.

 

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 25,00 Stunden.

 

Ausgehend davon, dass der Urlaub durch die Schulferien in Schleswig-Holstein abgegolten ist, entsteht ein Mehrurlaub von sechs Wochen jährlich. Das Beschäftigungsentgelt wird somit für 22,12 Stunden wöchentlich entrichtet. Die Schulferien werden damit als bezahlte arbeitsfreie Phase angesehen.

Ihre Aufgaben:

Verantwortliche Leitung der OGS (ca. 15,00 Std./Woche):

 

  •  Vertretung und Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes der Einrichtung intern und extern

  • Personalführung, Personaleinsatzplanung und Ansprechpartner*in für Beschäftigte

  • Bürotätigkeiten (Dokumentation, Abstimmung u.a. mit der Gemeinde/dem Amt Südtondern)

  • Kommunikation mit Eltern und Lehrer*innen

 

Tätigkeiten einer/eines staatlich anerkannten Erzieherin/Erziehers als Springer*in in den Gruppen (ca. 10,00 Std./Woche):

 

  • Wechselnde Angebote / Aktivitäten für das „freie Spiel“ erarbeiten und anbieten

  • Aufsicht der Kinder beim Spielen auf dem Außengelände bzw. in der Sporthalle

  • Hausaufgabenbetreuung

  • ggf. Ferienbetreuung

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher*in oder vergleichbare Qualifikationen

  • Leitungserfahrungen als Einrichtungsleitung oder Stellvertretung sind wünschenswert

  • Freude an der Arbeit mit Kindern

  • ein hohes Maß an Kommunikations-, Organisations- und Reflexionsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

  • die Fähigkeit wertschätzendes und verständnisvolles Feedback zu üben

  • die Bereitschaft sich fortlaufend weiterzubilden

  • fundierte EDV-Kenntnisse

  • Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeiten (abhängig von entsprechenden Veranstaltungen und Aktivitäten)

Geboten wird:

  • ein vielseitiges, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Teilzeit

  • eine Bezahlung nach dem TVöD - Sozial- und Erziehungsdienst (EG S9 TVöD/Anlage C)

  • Zahlung der monatlichen Zulage nach dem TVöD – Sozial- und Erziehungsdienst

  • jährliche Jahressonderzahlung

  • vermögenswirksame Leistungen

  • Erholungsurlaub während der Schulferien

  • Anspruch auf bis zu zwei Regenerationstage pro Jahr sowie zwei Umwandlungstage

  • eine attraktive betriebliche Altersversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)

  • E-Bike-Leasing im Rahmen der Entgeltumwandlung

Ansprechpartner*in:

Bei Fragen zum Aufgabengebiet stehen Ihnen gerne Herr Deidert, Bürgermeister der Gemeinde Leck, unter der Telefonnummer 04662/8181 zur Verfügung.

 

 

Allgemeine Auskünfte zur Stellenausschreibung erteilt Ihnen Frau Sievers, Fachbereich 1, Sachgebiet Personal/Organisation, unter der Telefonnummer 04661/601-137.

 

 

Bewerbungsunterlagen:

 

Sie erfüllen ganz oder teilweise die Wünsche der Gemeinde Leck und sind motiviert die Leitung der OGS GS an der Linde zu übernehmen? Dann bewerben Sie sich gerne mit vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive

 

 

Bewerbungsanschreiben,

tabellarischem Lebenslauf,

Zeugnissen/Nachweisen zu den genannten Anforderungen,

einer Auflistung Ihrer absolvierten Fortbildungen

 

bis zum 14.04.2024

 

direkt über das Online Stellenportal des Amtes Südtondern 

 

oder per Post an das

 

Amt Südtondern

Fachbereich 1

SG Personal/Organisation „Leitung OGS GS Leck (m/w/d)“

Marktstraße 12

25899 Niebüll

 

Bei Angabe einer Mailadresse erfolgt die Kommunikation zum Verfahren per Mail.

 

Hinweise:

 

Die Vorgaben des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX), des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) und des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst (GstG) werden berücksichtigt.  

 

 

Bitte beachten Sie, dass die eingereichten Unterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung Ihrer eingereichten Unterlagen wünschen, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag bei.

 

Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung bzw. Reisekosten zu Vorstellungs- / Auswahlgesprächen nicht erstattet werden.

Kontakt für Bewerbung

Frau Jessica Asmussen
SG Personal/Organisation

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Eesackerstraße 7, 25917 Leck

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Entgeltgruppe S9 TVöD/Anlage C
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Keywords Staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d), Pädagogischer Assistent (m/w/d)
Arbeitsort
Eesackerstraße 7, 25917 Leck