Leitung (m/w/d) der Erhebungsstelle in Heide

Kreis Dithmarschen - Der Landrat veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Beim Kreis Dithmarschen ist für die Durchführung des Zensus 2021 zum 01.07.2020 die 


Leitung (m/w/d) der Erhebungsstelle 


unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist dotiert nach A11 SHBesG bzw.EG 10 TVöD. Sie ist grundsätzlich teilbar.


Die Aufgabenwahrnehmung zur Durchführung des Zensus 2021 ist befristet bis zum 31.12.2021. Anschließend ist in persönlicher Absprache der weitere Einsatz innerhalb der 

Kreisverwaltung Dithmarschen zu gestalten.


Was erwartet Sie:

Die Erhebungsstellenleitung ist zuständig für die Planung, Organisation, Koordination und Kontrolle im Rahmen des Zensus 2021. Hierzu gehören insbesondere folgende Aufgaben:

• Mitwirkung bei der Auswahl, Verpflichtung, Leitung, Schulung und Kontrolle der Mitarbeiter*innen der Erhebungsstelle
• Planung der Einsatzorganisation der Mitarbeiter*innen
• Gewinnung, Bestellung und Betreuung der Erhebungsbeauftragten für die Durchführung der Feldphase 1
• Vorbereitung und Schulung der Erhebungsbeauftragten
• Organisation der Abrechnungen für die Erhebungsbeauftragten
• Konzeptionelle Vorbereitung und Durchführung der Erhebung
• Sicherung der termin- und qualitätsgerechten Aufgabenerfüllung der örtlichen Erhebungsstelle
• Veranlassung und Kontrolle aller Maßnahmen zum Datenschutz und zur Wahrung des Statistikgeheimnisses
• Durchsetzung der Weisungen und Anordnungen des Statistischen Amtes für Hamburg und Schleswig-Holstein
• Öffentlichkeitsarbeit
• Auflösung der örtlichen Erhebungsstelle


Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz, der sich auszeichnet durch:

• ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
• eine Aufgabe mit Gestaltungs-, Handlungs- und Entscheidungskompetenz
• gezielte Weiterbildung 
• einen familienfreundlichen Arbeitsplatz 
• ein freundliches Betriebsklima
• betriebliches Gesundheitsmanagement
• flexible Arbeitszeiten 


Sie gestalten:

• die Erhebungsstelle des Kreises Dithmarschen 


Sie vertreten:

• die Angelegenheiten der Erhebungsstelle des Kreises Dithmarschen
• die Positionen der Erhebungsstelle in Arbeitsgruppen auf Landesebene
• Sie vermitteln und fördern eine wertschätzende Grundhaltung in der Kommunikation und in der Kooperation von Mitarbeiter*innen und Kund*innen


Voraussetzungen

Ihr Profil:

Sie sind eine tatkräftige und entscheidungsfreudige Führungspersönlichkeit mit Ideenreichtum und Durchsetzungsvermögen. 
Die Position erfordert Flexibilität, persönliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit. Sie überzeugen durch Ihre Kompetenz und Ihre Authentizität.


Vorausgesetzt wird: 

• die Befähigung für die Laufbahn der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (vormals gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst), Studiengang 

  Bachelor of Arts „Allgemeine Verwaltung/Public Administration“


oder


• die II. Angestelltenprüfung für Verwaltungsfachangestellte


oder

• ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften mit rechtlichen Bezügen (Diplom, Bachelor) und fundierten verwaltungs- (wissenschaftlichen) Kenntnissen 


Sie verfügen über:

• interkulturelle Kompetenz
• Teamfähigkeit
• hohe Verantwortungsbereitschaft, kommunikatives Geschick sowie eine strukturierte, selbstständige und serviceorientierte Arbeitsweise


Telefonische Rückfragen können an die Fachdienstleiterin Andrea Paarmann (Tel.: 0481 97- 1310) gerichtet werden.

Der Kreis Dithmarschen strebt an, den Anteil der Frauen im Rahmen der Vorgaben seines Planes zur Chancengleichheit und Frauenförderung zu erhöhen.
Entsprechend qualifizierte Frauen sollen sich daher von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen und werden gebeten, sich zu bewerben.


Bewerber*innen mit Familienverantwortung und insbesondere Frauen ermutigen wir mit uns Kontakt aufzunehmen und im Kontext möglicher alternativer Arbeitsmodelle 

(Arbeitszeit, Teilzeitanteil, mobile Arbeitsformen) gemeinsame Überlegungen für die ausgeschriebene und teilbare Leitungsfunktion zu entwickeln.


Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung berücksichtigen wir schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben vorrangig.


Der Kreis Dithmarschen steht für interkulturelle Kompetenz; Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind daher willkommen.


Als familienfreundlicher Arbeitgeber ist die Kreisverwaltung Dithmarschen mit dem Zertifikat des audits berufundfamilie ausgezeichnet worden.


Informationen über den Kreis Dithmarschen und unsere Verwaltung enthält die Internetpräsentation unter der unten genannten Adresse.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden erbeten bis zum 28.03.2020.  
Sie sind zu richten an 


Kreis Dithmarschen

Der Landrat
Stettiner Straße 30,25746 Heide
Stabsstelle Innerer Service
karriere@dithmarschen.de
https://karriere.dithmarschen....
www.dithmarschen.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Sonstiges
Arbeitsort -, - Heide

Arbeitgeber

Kreis Dithmarschen - Der Landrat

Kontakt für Bewerbung

Personalabteilung
Leitung (m/w/d) der Erhebungsstelle
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.