Leistungssachbearbeiterinnen / Leistungssachbearbeiter (m/w/d) in Neumünster

Stellenbeschreibung

Die Stadtverwaltung Neumünster ist ein kommunales Dienstleistungsunternehmen mit rund 1.500 Beschäftigten in vielfältigen Berufen. Neumünster als kreisfreie Stadt mit ca. 82.000 Einwohnern liegt im Zentrum Schleswig-Holsteins, mit guter Anbindung an Nord- und Ostsee und gehört zur Metropolregion Hamburg.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Jobcenter Neumünster zwei


Leistungssachbearbeiterinnen/ Leistungssachbearbeiter (m/w/d)

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit; die Stellen sind unbefristet zu besetzen.


Als gemeinsame Einrichtung nach § 44b SGB II der Stadt Neumünster und der Bundesagentur für Arbeit ist das Jobcenter Träger der Grundsicherung für Arbeitssuchende.



Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:


  • Bearbeitung laufender und einmaliger Hilfen nach dem SGB II

     

  • Erstattungen von Dritten (Rückforderungen, Kostenersatz, Kostenerstattung) festsetzen und bearbeiten

     

  • Beratung in Leistungsangelegenheiten

     

  • Entscheidungen im Leistungsrecht mit den Eingliederungsmaßnahmen nach dem SGB II abstimmen



Voraussetzungen

Unsere Anforderungen:

 

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Allgemeine Dienste, erstes Einstiegsamt bzw. vergleichbare Beschäftigte mit der Angestelltenprüfung II. Alternativ  Befähigung für die Laufbahngruppe 1 der Fachrichtung Allgemeine Dienste, zweites Einstiegsamt, und langjährige Erfahrungen in Bereichen der Sozialleistungen

     

  • Kenntnisse im Bereich der Grundsicherung sind wünschenswert und müssten sich ggf. kurzfristig angeeignet werden

     

  • Eine ausgeprägte Kunden- und Dienstleistungsorientierung

     

  • Ein hohes Maß an Belastbarkeit, Konflikt- und Kritikfähigkeit sowie Entscheidungsvermögen

     

  • Eine gute Kommunikationsfähigkeit

     

  • Sichere EDV-Anwenderkenntnisse u.a. in den gängigen MS Office Produkten. Kenntnisse in den Fachverfahren Allegro, ERP und eAkte sind wünschenswert und müssten sich ggf. kurzfristig angeeignet werden

 

Wir bieten Ihnen eine gute berufliche Perspektive mit vielfältigen und eigenverantwortlichen Aufgabenbereichen sowie ein Entgelt nach Entgeltgruppe 9 b TVöD / VKA bzw. Besoldungsgruppe A 9 / A 10.

Eine Besetzung mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein gemeinsames, anforderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden werden kann. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt werden.

Menschen mit Schwerbehinderung haben bei gleicher Eignung Vorrang.

 

Haben Sie Fragen?

Herr Hippe, Tel. (04321) 5586 201, erteilt Ihnen als Geschäftsführer des Jobcenters gern weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung und zum Auswahlverfahren.

 

Bewerbungsfrist und Adresse:

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Referenznummer 00509 bis zum 04.05.2019  per Post oder E-Mail an die

 

 

Stadt Neumünster 

Zentrale Verwaltung und Personal

Abt. Personal 

Postfach 2640

24516 Neumünster

E-Mail:  Personaldienste@neumuenster.de
Bitte fügen Sie Ihre Unterlagen zu einer PDF-Datei zusammen und senden diese unter Angabe der Referenznummer im Email-Betreff

 

Vielen DankWir freuen uns auf Ihre Bewerbung

PS: Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigung versenden

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Großflecken 59, 24534 Neumünster

Arbeitgeber

Stadt Neumünster

Kontakt für Bewerbung

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.