Koordinatorin bzw. Koordinator für die Umsetzung des Warfterhöhungsprogramms auf den Halligen (m/w/d)

Husum
veröffentlicht
Gehaltsinformation: Entgelt je nach den persönlichen Voraussetzungen bis zu E 11 TVöD sowie die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für den Fachbereich Kreisentwicklung, Bauen, Umwelt und Kultur für die Tätigkeiten für das Amt Pellworm sowie der amtsangehörigen Gemeinden eine bzw. einen Koordinatorin bzw. Koordinator für die Umsetzung des Warfterhöhungsprogramms auf den Halligen (m/w/d).

Aufgaben:

  • Koordination des Warfterhöhungsprogramms auf den nordfriesischen Halligen

  • Gewährleistung der Kommunikation zwischen Gemeinde, Warftbewohner/innen, Planungsbüros und Behörden

  • Teilnahme an Gremiensitzungen sowie Organisation und ggf. Moderation von Veranstaltungen auf den Halligen

  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren für die notwendigen Planungs- und Gutachterleistungen (u.a. VgV-Verfahren)

  • Prüfung der Planunterlagen, inhaltliche Begleitung und Abstimmung mit der Gemeinde, den Behörden und externen Planungsbüros

  • Begleitung von Kohärenzsicherungsmaßnahmen und Steuerung der Flächenakquise

  • Begleitung der Finanz- und Haushaltsplanung sowie der Mittelverwaltung

  • Zuwendungsmanagement (Fördermittelakquise, Antrag auf Zuwendung, Rechnungsprüfung, Verwendungsnachweisführung)

  • Mitwirkung bei der Verhandlung privatrechtlicher und städtebaulicher Verträge zwischen Gemeinde und Warftbewohner/innen

  • Begleitung der Planung und baulichen Ausführung im Interesse der Gemeinden

Wir erwarten:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor, Master oder Dipl.-Ingenieurin bzw. Dipl.-Ingenieur im Bereich Bauingenieurwesen, Architektur, Stadt,-und Regionalplanung, Landschaftsplanung oder einer vergleichbaren Fachrichtung) oder

  • eine erfolgreich abgeschlossene Prüfung als Technikerin bzw. Techniker (Hochbau/Tiefbau) mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Hoch-bzw. Tiefbau

  • soziale Kompetenz , Teamfähigkeit sowie Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft

  • gute kommunikative Fähigkeiten sowie eine strukturierte, eigenständige und zielorientierte Arbeitsweise

  • gute IT-Kenntnisse (MS-Office) sowie die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

  • Dienstsitz ist Husum. Die Wahrnehmung der Aufgabe setzt jedoch die Bereitschaft zu regelmäßigen Ortsterminen auf der Insel Pellworm und den Halligen voraus.

  • Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den privaten PKW gegen Fahrtkostenerstattung nach BRKG einzusetzen

Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle ( 39 Std/Woche ) mit einem Entgelt je nach den persönlichen Voraussetzungen bis zu E 11 TVöD sowie die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes

  • der Einsatz erfolgt im zunächst bis zum 31.12.2026 befristeten Warftverstärkungsprojekt;  nach Abschluss des Projektes erfolgt der Einsatz in Abstimmung mit der/dem Beschäftigten auf einer anderen gleichwertigen Planstelle bei der Kreisverwaltung 

  • einen sicheren und vielseitigen Arbeitsplatz in einer innovativen und modernen Verwaltung mit persönlichen und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten

  • eigenverantwortliches Arbeiten in einem motivierten Team

  • Leben und Arbeiten in einer Urlaubsregion direkt an der Nordseeküste   

  • sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten

  • flexible Arbeitszeiten und die Vorzüge eines familienfreundlichen Betriebes mit guter Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der 9. Kalenderwoche 2023 stattfinden.

Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt.

Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich. Ein entsprechender Wunsch sollte in der Bewerbung vermerkt sein.

Der Kreis Nordfriesland ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und erbittet insbesondere Bewerbungen von Frauen. Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. 
Weitere Informationen zur Bauverwaltung des Amtes Pellworm beim Kreis Nordfriesland finden Sie unter: https://www.nordfriesland.de/bauamt-pellworm

Bewerbungen bitte ich bis zum 12.02.2023 ausschließlich als Online-Bewerbung über das Bewerbungsformular an den Kreis Nordfriesland zu richten.

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Entgelt je nach den persönlichen Voraussetzungen bis zu E 11 TVöD sowie die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie , Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre)
Keywords Ingenieur für Architektur (m/w/d), Ingenieur für Stadt- und Regionalplanung (m/w/d), Ingenieur für Bau (m/w/d), Ingenieur für Landschaftsarchitektur (m/w/d)
Arbeitsort Marktstraße 6, 25813 Husum

Arbeitgeber

Kreis Nordfriesland

Kontakt für Bewerbung

Frau Katrin Holzapfel
Fachdienst Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits