Ingenieur Tiefbau (m/w/d) in Pinneberg

veröffentlicht

Die Kreisverwaltung Pinneberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 

Ingenieur*in Tiefbau

 

Das Team Tiefbau (Straßenmeisterei) mit Sitz in Moorrege sucht eine*n Ingenieur*in im Bereich Tiefbau mit vielfältigen Aufgaben wie z.B.:

  • Ingenieurleistungen und örtliche Bauüberwachung von in Zeit und Umfang größeren baulichen Maßnahmen aus Tief-, Straßen- und Ingenieurbau
  • Unterstützung der Teamleitung bei der Leitung der Straßenmeisterei
  • Wahrnehmung der fachlichen Aufgaben als Straßenbaulastträger von Kreisstraßen inkl. aller Radwege und Ingenieurbauwerke

 

Darauf können Sie sich freuen:

  • Auf eine unbefristete Vollzeitstelle, die bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis zur EG 11 TVöD eingeschätzt ist
  • Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz am Haupteinsatzort Moorrege und nach Erfordernis am Kreissitz Elmshorn
  • Ein großes Angebot in- und externer Fortbildungen

 

Neugierig geworden?

Dann sind wir schon gespannt auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte über unsere Homepage unter karriere.kreis-pinneberg.de, Menüpunkt Stellenangebote, einstellen.

 

Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen jeden Geschlechts, um in den Teams ein ausgewogenes Verhältnis zu haben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt.

 

Für Rückfragen zum Aufgabengebiet und zu den Anforderungen steht Ihnen gern Herr Georg Pooth unter Telefon (04122) 4015-12 zur Verfügung. Ihr Ansprechpartner zum laufenden Auswahlverfahren ist Herr Jens Matthias Voß, Telefon (04121) 4502-1159.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Kreisverwaltung Pinneberg

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Berufskategorie Bauwesen, Architektur / Bauingenieur- und Vermessungswesen
Arbeitsort 25421 Pinneberg

Arbeitgeber

Job aus der Region

Senden Sie Bewerbungen an die in der Anzeige angegebene Anschrift des Unternehmens. Nur bei Chiffre-Anzeigen senden Sie Ihre Unterlagen in einem verschlossenen Umschlag an die Verlagsanschrift oder per E-Mail an Chiffre@shz.de, wir leiten sie sofort weiter. Geben Sie in jedem Fall die vollständige Chiffre-Nummer aus der Anzeige an.