Ingenieur/in (m/w/d) oder staatl. gepr. Techniker/in (m/w/d) in Eggebek

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Das Amt Eggebek mit seinen acht Gemeinden liegt in Schleswig-Holstein, dem Land zwischen den Meeren, zentral im Städtedreieck Flensburg – Schleswig – Husum.

Bei der Amtsverwaltung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

 

Ingenieur/in

der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurswesen oder Hochbau, ggf. alternativ auch Facility-Management oder Gebäudetechnik (m/w/d) nach EG 11 TVöD

 

oder als

 

Staatlich geprüfte/r Techniker/in

 in der Fachrichtung Bautechnik / Hochbau (m/w/d) nach EG 10 TVöD

 

unbefristet zu besetzen.

 

Das Arbeitsgebiet umfasst die Aufgaben aller Leistungsphasen für die Realisierung von Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen an öffentlichen Gebäuden mit dem Schwerpunkt Schulen, Kindertagesstätten sowie vermieteten Wohnliegenschaften. Darüber hinaus werden die üblichen Tätigkeiten einer kommunalen Bauverwaltung wahrgenommen.

Das Amt Eggebek setzt ebenfalls externe Architektur- und Ingenieurbüros für die Projektbearbeitung ein. Daher ist auch die Fähigkeit zur Koordination der über aller Leistungsphasen am Bauprozess Beteiligten und die Durchsetzung von anspruchsvollen Projektzielen unter Wahrung enger Termin- und Kostenpläne von Bedeutung.

 

Wünschenswert wären zudem Erfahrungen im Bereich des Tiefbaus, um auch hier die Planung, Vergabe, Koordination und Überwachung von Unterhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen an Straßen, Wegen und Plätzen sowie Ingenieurbauwerken durchzuführen.

 

Aufgabeninhalte sind insbesondere:

  • Vorbereitung und Durchführung der baulichen Sanierung, Modernisierung, Renovierung und Instandhaltung sowie Investitionsmaßnahmen (Leistungsphasen 1 bis 9 nach § 33 HOAI).
  • Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung von kleineren Baumaßnahmen des Amtes, seiner acht Gemeinden sowie des Breitbandzweckverbandes.
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion bei Einschaltung externer Partner zur Durchführung von Baumaßnahmen, insbes. die Übernahme der Projektsteuerung bei größeren Sanierungs- und Neubaumaßnahmen über alle Leistungsphasen der HOAI, inkl. Kosten-, Wirtschaftlichkeits- und Terminkontrolle bei vertraglichen Leistungen Dritter. Beauftragung von Fremdfirmen, Qualitätssicherung und Bauabnahme.
  • Planung und Durchführung von Ausschreibungen und Vergabeverfahren, Fertigung von Ausschreibungsunterlagen, Leistungsverzeichnissen, Vorbemerkungen, etc.
  • Fertigen und Überprüfen von Verträgen, Aufträgen für Architekten, Fachingenieure, Gutachter und Firmen.

Die Veränderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

 

Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • Ingenieur/in der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurswesen oder Hochbau, ggf. alternativ auch Facility-Management oder Gebäudetechnik (m/w/d) mit einem Diplomabschluss oder einem Bachelor bzw. Master (FH/TU) oder
  • Staatlich geprüfte/r Techniker/in in der Fachrichtung Bautechnik / Hochbau (m/w/d) sowie
  • Einschlägige Berufserfahrung.
  • Gute gestalterische Fähigkeiten und aktuelle Fachkenntnisse in bautechnischer Konstruktion, Brandschutz- und Baukostenplanung.
  • Organisationstalent und Verhandlungsgeschick mit allen am Bauprozess Beteiligten und Fachbehörden.
  • Teamfähigkeit in der Zusammenarbeit mit den technischen Fachplanenden sowie den beteiligten Fachbereichen in der Amtsverwaltung.
  • Kenntnis und sichere Anwendung der einschlägigen Gesetze und Verordnungen (LBO, VOB, GWB, VgV, HOAI, etc.).
  • Ein Führerschein Klasse B; ein Dienst-KfZ wird durch die Amtsverwaltung gestellt.
  • Wünschenswert wäre zudem die Bauvorlageberechtigung nach § 65 LBO.
  • Idealerweise haben Sie außerdem Erfahrung mit der Betreuung von Projekten im Bereich des Tiefbaus (Straßen, Wege, Plätze, Ingenieurbauwerke).

Im Bewerbungsschreiben stellen Sie bitte umfassend dar, aus welchen Gründen Sie sich für die ausgeschriebene Stelle interessieren (Motivation) und schildern Sie prägnant Ihre Stärken und Kompetenzen. Dabei nehmen Sie bitte Bezug auf das o. g. Aufgaben und Anforderungsprofil.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit der Möglichkeit, eigene Ideen und Vorstellungen in die Planungsprozesse mit einzubringen sowie eigene Projekte voranzubringen.
  • Je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 11 TVöD-VKA. Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ggf. auch Beschäftigung in einem vergleichbaren Beamtenverhältnis.
  • Eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich, solange diese mindestens 25 Wochenstunden beträgt. Bitte geben Sie ggf. Ihren Teilzeitwunsch in der Bewerbung an.
  • Die im öffentlichen Dienst tarifvertraglich geregelten Sonderleistungen (z. B. Leistungsorientierte Bezahlung, zusätzliche Altersversorgung, Weihnachtsgeld, 30 Tage Erholungsurlaub).
  • Gleitende Arbeitszeiten und einen Arbeitsplatz in einem modern ausgestatteten Verwaltungsgebäude.
  • Die Teilnahme am zertifizierten Mensa-Mittagessen der Eichenbachschule Eggebek.
  • Das Angebot eines vom Arbeitgeber stark geförderten betrieblichen Gesundheitsmanagements.
  • Regelmäßige und individuelle Fortbildungen.
  • Obst, Kaffee, Tee & Wasser – for free.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte geben Sie in den Bewerbungsunterlagen Ihre E-Mail-Adresse für weiteren Schriftverkehr an.

Schriftliche Bewerbungen sind zusammen mit aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, lückenloser Beschäftigungsnachweis) bis zum

22. April 2021

 

an den Amtsdirektor des Amtes Eggebek, Hauptstraße 2, 24852 Eggebek zu richten. Die Personalauswahl ist ca. vier Wochen nach Ausschreibungsende in Form eines Vorstellungsgespräches unter den dann geltenden pandemiebedingten Voraussetzungen vorgesehen.

 

Für Fragen rund um die Ausschreibung und das Besetzungsverfahren stehen Ihnen der Amtsdirektor, Herr Fischer, unter der Telefonnummer 0 46 09 / 900 – 226 oder die Personalsachbearbeiterin, Frau Petersen, unter der Telefonnummer 0 46 09 / 900 – 208 gerne zur Verfügung.

 

Amt Eggebek

Der Amtsdirektor

Jetzt bewerben

Ingenieur/in (m/w/d) oder staatl. gepr. Techniker/in (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBS.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Amt Eggebek

Amt Eggebek

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Hauptstr. 2, 24852 Eggebek

Arbeitgeber

Amt Eggebek

Kontakt für Bewerbung

Herr Amtsdirektor Lars Fischer