Ingenieur*in im Katastrophenmanagement in Elmshorn

veröffentlicht

Willkommen im kleinsten und einwohnerstärksten Kreis Schleswig-Holsteins. Mit rund 1.000 Beschäftigten engagieren wir uns in den unterschiedlichsten Fachgebieten für das Wohl von ca. 317.000 Menschen – individuell, freundlich und verbindlich.


Im Team Katastrophenschutz und Feuerwehrwesen werden die strukturellen Voraussetzungen für die Bewältigung von Katastrophenlagen von der Führungsebene bis hin zu den Einsatzkräften geplant, vorbereitet, umgesetzt und überprüft. Gesucht wird zusätzlich eine Persönlichkeit, die auf der Grundlage des im Studium erlernten Wissens eigenständig, motiviert und kompetent zusammen mit dem Team die vorhandenen haupt- und ehrenamtlichen Strukturen stärkt und weiterentwickelt.


Ingenieur*in im Katastrophenmanagement

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellen eines funktionierenden Katastrophenschutzes, insbesondere durch konzeptionelle und koordinierende Tätigkeiten 
  • Fach- und Dienstaufsicht über die Katastrophenschutzeinheiten 
  • Erstellen von strategischen Konzepten und Katastrophenabwehrplänen sowie Risiko- und Gefahrenanalysen
  • Diverse Projektarbeit im Bereichen des Katastrophenschutz 
  • Finanzielle Sicherstellung des Katastrophenschutzes und des Feuerwehrwesens


Das bringen Sie mit:

  • Bachelorstudiengang Katastrophenvorsorge und Katastrophenmanagement, Gefahrenabwehr / Hazard Control, oder Studiengang Rettungsingenieurwesen / Rescue Engineering
  • Gute EDV-Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen
  • Projektmanagementkenntnisse sowie Moderations- und Vortragskenntnisse
  • Gutes Kommunikationsvermögen, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Wirtschaftliches und kundenorientiertes Handeln
  • Selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten
  • Lernbereitschaft und Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Terminen außerhalb der regulären Arbeitszeit, ggf. auch am Wochenende
  • Belastbarkeit in Krisensituationen
  • Bereitschaft zur Mitwirkung im Führungsstab des Katastrophenschutzes
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Rufbereitschaften
  • Führerschein Klasse B

 

Darauf können Sie sich freuen:

  • Auf eine unbefristete Vollzeitstelle und bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis EG 9c TVöD bzw. A 11 SHBesG, eine zukünftig höhere Eingruppierung der Stelle befindet sich derzeit in Prüfung 
  • Eine tarifliche Jahressonderzahlung und ein jährliches Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Altersvorsorge 
  • Ein vielseitiges Angebot in- und externer Fortbildungen 
  • Flexible Arbeitszeiten mit 30 Tagen Urlaub pro Jahr 
  • Vielfältige Angebote unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements 
  • Eine große Anzahl an Betriebssportmöglichkeiten und unser Firmenfitnessprogramm in Zusammenarbeit mit qualitrain
  • Beteiligung an Ihren Fahrtkosten im Rahmen eines HVV-ProfiTickets

 

Neugierig geworden?

Dann sind wir schon gespannt auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 17.10.2021 im Internet unter 'Aktuelle Stellenangebote' über das Online-Bewerbungsportal einstellen. 

 

Wir freuen uns gleichermaßen über Bewerbungen von Männern und Frauen, um in den Teams ein ausgewogenes Verhältnis zu haben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt.

 

Für Rückfragen zum Aufgabengebiet und zu den Anforderungen des Arbeitsplatzes steht Ihnen gerne Herr Kai Büche unter Telefon (04121) 4502 2243 zur Verfügung. Ihr Ansprechpartner zum laufenden Auswahlverfahren ist Herr Jens Matthias Voß, Fachdienst Personal und Organisation, Telefon (04121) 4502 1159.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Kreis Pinneberg

karriere.kreis-pinneberg.de


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 25337 Elmshorn

Arbeitgeber

Kreis Pinneberg

Kontakt für Bewerbung

Herr Jens Matthias Voß
Kreis Pinneberg