Informationssicherheitsbeauftragte*r (EG 10 TVöD bzw. Bes.-Gr. A 11 SHBesG) in Kreis Steinburg

veröffentlicht

Der Landkreis Steinburg vereint aufgrund seiner Lage im Südwesten Schleswig-Holsteins die Vorteile des Lebens in der Metropolregion Hamburg und des Lebens im Grünen miteinander. Umgeben von Nord-Ostsee-Kanal, Elbe und Stör ist das Kreisgebiet geprägt von der hügeligen Geest- und der saftig grünen Marschlandschaft. Zum Kreis Steinburg mit rund 130.500 Einwohner*innen gehören 5 Städte und 106 Gemeinden. Die Kreis­verwaltung mit über 500 Mitarbeiter*innen versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb mit einer innovativen und zukunftsorientierten Ver­waltung.


Beim Kreis Steinburg ist in der Stabsstelle „DMS – Dokumentenmanagementsystem“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als


Informationssicherheitsbeauftragte*r (EG 10 TVöD bzw. Bes.-Gr. A 11 SHBesG)

unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.



Ihr zukünftiges Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • die Entwicklung bzw. Weiterentwicklung eines Sicherheitskonzeptes,
  • das Initiieren und Kontrollieren der Umsetzung von Informations-/IT-Sicherheitsmaßnahmen,
  • die Steuerung der Datenschutz- und Informationssicherheitsprozesse innerhalb der Kreisverwaltung in Zusammenarbeit mit der*dem Datenschutzbeauftragten,
  • die Beratung der Führungskräfte der Kreisverwaltung in allen Fragen der Informations-/IT-Sicherheit,
  • die Analyse und Nachbereitung von Informations-/IT-Sicherheitsmaßnahmen,
  • die Umsetzung der Digitalisierungsstrategie der Kreisverwaltung.



Voraussetzungen

Fachliche und persönliche Anforderungen

Bewerber*innen müssen entweder

  • die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Allgemeine Dienste (ehemals: gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst)

oder

  • eine Ausbildung zur*zum Verwaltungsfachangestellten und die Angestelltenprüfung II

oder

  • ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit fachlichem Bezug zu E-Government, Verwaltungsmanagement, Changemanagement, Organisationsentwicklung oder Informations-/IT-Sicherheit vorweisen.


Sie verfügen über Folgendes

  • Kenntnisse im Bereich Informations-/IT-Sicherheit,
  • die Bereitschaft zur fortwährenden Qualifikation und Weiterbildung,
  • eine fachlich eigenverantwortliche Arbeitsweise,
  • analytische Arbeitsweise und kommunikative Kompetenz.


Berufliche Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung und Kenntnisse in der Entwicklung der Informationstechnologie sind wünschenswert.


Wir bieten Ihnen

  • eine unbefristete Vollzeitstelle im öffentlichen Dienst,
  • bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Vorschriften Dienstbezüge bis zur Besoldungsgruppe A 11 SHBesG bzw. bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen ein Entgelt der Entgeltgruppe 10 TVöD-VKA,
  • ein interessantes und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld,
  • sehr gute Arbeitsbedingungen in angenehmer kollegialer Umgebung,
  • gezielte Fortbildungsmöglichkeiten,
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung, die eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglicht, inkl. der Möglichkeit zur Telearbeit,
  • betriebliche Gesundheitsförderung inkl. der Möglichkeit zur Teilnahme am Firmenfitnessprogramm (qualitrain).


Kontakt

Für nähere Auskünfte und Rückfragen stehen Ihnen die Dezernentin Frau Gahtow (Tel. 04821/69-426) sowie der Leiter des Hauptamtes Herr Hakendahl (Tel. 04821/69-225) gern zur Verfügung.


Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 25.09.2021 unter Angabe der Referenznummer 877 an:


KREIS STEINBURG · DER LANDRAT · HAUPTAMT

Viktoriastr. 16–18

25524 Itzehoe

personal@steinburg.de

Jetzt bewerben

Informationssicherheitsbeauftragte*r (EG 10 TVöD bzw. Bes.-Gr. A 11 SHBesG)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBS.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Kreis Steinburg

Kreis Steinburg

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort -, - Kreis Steinburg

Arbeitgeber

Kreis Steinburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Gahtow