Handwerksmeister/in (m/w/d) in Eutin

veröffentlicht

Der Kreis Ostholstein sucht zum 01.01.2022 für den Fachdienst 3.21 Sicherheit und Ordnung - Feuerwehrtechnische Zentrale Lensahn – eine/n


Handwerksmeister/in (m/w/d) 


- Entgeltgruppe 8 TVöD -

Zu besetzen ist eine unbefristete Vollzeitstelle.


Ihr wesentlicher Aufgabenbereich umfasst:

  • die Tätigkeit als Schirrmeister/in, wie z.B. die Organisation der Aufgabenwahrnehmung und der Betriebsabläufe in der Feuerwehrtechnischen Zentrale
  • Mitwirkung bei den Angelegenheiten der FTZ (Verwaltung und Betrieb, personelle Angelegenheiten der Mitarbeiter/innen, Beschaffungen)
  • Fahrzeugabnahmen
  • Überprüfung, Wartung, Reparatur von feuerwehrtechnischem Gerät und Schutzausrüstung
  • Informationstechnik für die FTZ und Verfahrensbeauftragte/r für die Arbeitsprogramme der FTZ
  • Sicherstellung der Nutzung und Pflege des Feuerwehrübungsplatzes, insbesondere des Brandübungscontainers
  • Einsätze mit dem Gerätewagen zur Materialergänzung und zum Austausch von Material und Schläuchen
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden:

  • ein Berufsabschluss als Handwerksmeister/in in einem metallverarbeitenden Beruf z.B. im Kfz- oder Landmaschinenhandwerk
  • mehrjährige Berufserfahrung im ausgebildeten Beruf
  • der Führerschein der Klasse B
  • der Führerschein der Klasse C oder Ablegung innerhalb eines Jahres
  • die Bereitschaft, außerhalb der regulären Arbeitszeiten bzw. zu ehrenamtsfreundlichen Zeiten zu arbeiten
  • die Bereitschaft zum Arbeiten im Außendienst
  • die Eignung für die Ausübung körperlich anspruchsvoller Tätigkeit
  • die Bereitschaft, den Wohnsitz so zu nehmen, dass die Arbeitsaufnahme am Arbeitsplatz innerhalb von 30 Min. sichergestellt ist
  • Kenntnisse in Microsoft Office
  • eine ehemalige oder aktuelle Mitgliedschaft in einer Hilfsorganisation, vorzugsweise einer Feuerwehr, oder die Verpflichtung einer beizutreten
  • Teamfähigkeit, Fähigkeit zur Problemanalyse / konzeptionelles Denken, Verantwortungsbewusstsein, Entschlusskraft / Entscheidungsstärke, Kontaktstärke und Einfühlungsvermögen / Kommunikative Kompetenz



Für die Wahrnehmung der Tätigkeit sollten Sie

  • Führungserfahrung
  • Erfahrung in einer öffentlichen Verwaltung
  • Kenntnisse über das Brandschutzgesetz
  • Kenntnisse mit den Fachverfahren Drägerware und Fox 112 sowie
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse haben.



Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (u.a. tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) richten Sie bitte mit Bezug auf die Ausschreibungskennziffer 131_321_e bis zum 10.10.2021 an die unten angegebene Adresse.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 25.10.2021 vorgesehen.

Der Kreis Ostholstein möchte, dass sich Menschen im Kreis gleichermaßen respektiert und vertreten fühlen. Die Vielfalt unserer Gesellschaft soll sich auch in unserer Kreisverwaltung widerspiegeln. Frauen und Männer sind in gleicher Weise für diese Aufgabe geeignet. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung erhalten eine faire Chance.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des Fachdienstes Sicherheit und Ordnung, Frau Tiedemann-Behnk, Tel. 04521/788-225, gerne zur Verfügung.

Kreis Ostholstein
Fachdienst Personal und Organisation
Lübecker Straße 41
23701 Eutin

www.kreis-oh.de


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Lübecker Straße 41, 23701 Eutin

Arbeitgeber

Kreis Ostholstein

Kontakt für Bewerbung

Frau Birgit Stiblewski
Personalabteilung
Kreis Ostholstein