Gesamtkoordination und Projektmanagement für die Bahnhofsmissionen in NMS, KI und IZ (m/w/d) in Neumünster

veröffentlicht

Die Bahnhofsmissionen in Neumünster und Kiel werden getragen von der Diakonie Altholstein sowie von der Tochtergesellschaft Steinburg Sozial in Itzehoe. Sie bieten täglich Reise- und Mobilitätshilfen und sind eine erste Anlaufstelle für Menschen in akuten Notsituationen am Bahnhof. 


Zum 01.01.2022 ist die Position


Gesamtkoordination und Projektmanagement für die Bahnhofsmissionen in Neumünster, Kiel und Itzehoe (m/w/d)

 

in Vollzeit (38,7 Stunden/Woche) zu besetzen.


Bewerbungsfrist: 03.10.2021.



Ihre Aufgaben:

  • Anleitung und Begleitung des überwiegend ehrenamtlichen Teams (Freiwilligenmanagement) sowie Gewinnung von neuen Ehrenamtlichen;
  • Organisation der Hilfestellung für Reisende und Menschen in Not;
  • Entwicklung neuer Angebote für die Menschen vor Ort und Kooperation mit anderen Institutionen;
  • Verantwortung u.a. für die „Bahnhofsmission Mobil SH“;
  • Administrative Tätigkeiten und Verwaltungsaufgaben (z.B. Koordination von Dienstplänen oder Organisation von Veranstaltungen);
  • Repräsentation der Bahnhofsmission nach außen (u.a. Gremienarbeit, Öffentlichkeitsarbeit in Abstimmung).


Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • pädagogische Kenntnisse und Berufserfahrung in einer sozialen Tätigkeit;
  • Offenheit und Aufgeschlossenheit für Unvorhergesehenes und Ungewöhnliches und Freude an der Arbeit mit Menschen;
  • eine positive Einstellung zu Menschen in den verschiedensten Notlagen, anderer Kulturen oder Religionen;
  • Kontakt- und Teamfähigkeit, Empathie, Engagement und hohe soziale Kompetenz.


Wir bieten:

  • ein interessantes, facettenreiches Arbeitsgebiet mit großem Gestaltungsspielraum;
  • ein engagiertes Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden;
  • eine unbefristete Beschäftigung;
  • Vernetzung mit Einrichtungen und Institutionen vor Ort;
  • Einarbeitung, Fort- und Weiterbildung;
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach unserer Hausvereinbarung;
  • Weihnachtsgratifikation in Höhe eines ½ Monatsgehalts;
  • 30 Tage Urlaub im Jahr;
  • Familienfreundlichkeit (z.B. Kindernotfallbetreuung, Ferienbetreuung);
  • Überlassung eines PKWs gegen Entgeltumwandlung möglich;
  • Gemeinsame Feiern und Veranstaltungen.

 

Unser kompetentes Team freut sich auf Mitarbeitende, die unsere diakonisch-kirchliche Arbeit mit eigenen Ideen fördern. 

Nähere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Frau Trampe-Kieslich unter der 04321 / 2505 1275 und Frau Hilbert unter Tel.: 04321 / 2505 1262 (Fragen zum Bewerbungsverfahren).


Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne über unser Online-Bewerbungsformular auf www.diakonie-altholstein.de/de/jobs, an die:

Diakonisches Werk Altholstein GmbH

Bewerbungen

Am Alten Kirchhof 16

24534 Neumünster

bewerbungen@diakonie-altholstein.de

www.diakonie-altholstein.de


Diese Stelle entspricht nicht ganz Ihren Vorstellungen?

Dann schauen Sie gern auf unserem Online-Jobportal unter https://www.diakonie-altholstein.de/de/jobs vorbei oder senden uns einfach Ihre Initiativbewerbung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Am Alten Kirchhof 16, 24534 Neumünster

Arbeitgeber

Diakonie Altholstein GmbH

Kontakt für Bewerbung

Personalbereich

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits