Gemeindearbeiterin/Gemeindearbeiter in Rieseby

Stellenbeschreibung

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Rieseby sucht zum 01.04.2018 eine

Gemeindearbeiterin/einen Gemeindearbeiter.


Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber hat alle in der Gemeinde anfallenden Arbeiten (z.B. Instandhaltung, Grünflächenpflege, Reinigungsarbeiten, Winterdienst usw.) sowie die Vertretung des Klärwärters zu erledigen.
Die/der Bewerber/in sollte zuverlässig und flexibel sein. Vorausgesetzt wird der Besitz der Fahrerlaubnis der Kl. B. Die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und zum umsichtigen Handeln muss vorhanden sein.


Die Besetzung der Stelle soll unbefristet und in Vollzeit erfolgen. Nach Bedarf erfolgt ein Einsatz auch in den Abendstunden, an Wochenenden und Feiertagen. Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Der Vorrang nach dem Schwerbehindertengesetz bzw. dem Gleichstellungsgesetz bei gleicher Eignung, Leistung und Befähigung findet Berücksichtigung.


Aussagekräftige Bewerbungen in Papierform mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse; bitte keine Klarsichthüllen und Bewerbungsmappen) werden bis zum 22.12.2017 an das 


Amt Schlei-Ostsee

Zentrale Dienste

Holm 13

24340 Eckernförde


erbeten.


Eine Bestätigung des Eingangs der Bewerbungsunterlagen erfolgt nicht. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht übernommen.


Für weitere Auskünfte steht Frau Braun, Telefon 04351-7379-210, gerne zur Verfügung.


Gemeinde Rieseby

Der Bürgermeister

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.sh.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Berufskategorie
Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort
24354 Rieseby

Arbeitsort auf der Karte