Fachgebietsleiterin / Fachgebietsleiter in Eutin

Stellenbeschreibung

  Ihr wesentlicher Aufgabenbereich im Fachdienst Jugend, Betreuung, Bildung und Sport, Fachgebiet Betreuungsstelle umfasst

 

Aufgaben zur Umsetzung des Betreuungsbehördengesetzes und des Gesetzes zur Stärkung der Funktion der Betreuungsbehörde:

·      Leitung des Fachgebietes Betreuungsstelle,

·      Unterstützung der Gerichte, Mitwirkung und Beteiligung am Verfahren im Betreuungsrecht; gegebenenfalls einschließlich  

       der Führung von Amtsbetreuungen,

·      Sachverhaltsaufklärung, Fertigung von Sozialberichten und Stellungnahmen einschließlich Vorschläge von geeigneten

       Betreuern und Verfahrenspflegern,

·      Vermittlung und Koordination geeigneter Hilfen zur Vermeidung von gesetzlichen Betreuungen,

·      Beratung und Unterstützung von u.a. ehrenamtlichen und hauptamtlichen Betreuern, Bevollmächtigten und Angehörigen,

·      Netzwerkarbeit zum Vollzug des Betreuungsbehördengesetzes und

·      Aufklärung über Vollmachten und Betreuungsverfügungen, sowie gegebenenfalls deren Beglaubigung.

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden

  • die Laufbahnprüfung der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt / Dipl.- Verwaltungswirt/in der Laufbahn Allgemeine Dienste (früher: gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst) oder

     

  • der Abschluss als staatlich anerkannte/r Sozialarbeiterin/er bzw. staatlich anerkannte/r Sozialpädagogin/e bzw. Bachelor of Arts in der Fachrichtung soziale Arbeit mit staatlicher Anerkennung,

     

  • mehrjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung,

     

  • die Fahrerlaubnis Klasse B,

     

  • die Bereitschaft zum Außendienst, auch mit Terminen außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit,

     

  • keine körperlichen Einschränkungen für die Außendiensttätigkeit sowie

     

  • Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Konfliktfähigkeit.

     

    Für die Ausübung der Tätigkeit sollten Sie über Kenntnisse in

  • MS Office

     

    sowie wünschenswerterweise über Kenntnisse im

  • Familien-, Erb- und Zivilrecht,

     

  • Sozialgesetzbücher-, Betreuungsrecht,

     

  • Mietrecht und

     

  • Fachverfahren Butler 21 verfügen.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (u.a. tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) richten Sie bitte bis zum 27.01.2019 an die unten angegebene Adresse.

 

Die Vorstellungsgespräche sind für den 18.02.2019 geplant.

 

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt.

 

Der Kreis Ostholstein setzt sich für die berufliche Förderung von Frauen ein. Bewerbungen von geeigneten Frauen sind daher besonders erwünscht.

 

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Fachdienstes Jugend, Betreuung, Bildung und Sport, Herr Cordua, Tel. 04521/788-333, gerne zur Verfügung.

 

 

Kreis Ostholstein

Fachdienst Personal und Organisation

Lübecker Straße 41

23701 Eutin

 

www.kreis-oh.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Lübecker Straße 41, 23701 Eutin

Arbeitgeber

Kreis Ostholstein

Kontakt für Bewerbung

Frau Birgit Stiblewski
Personalabteilung
Lübecker Straße 41, 23701 Eutin b.stiblewski@kreis-oh.de
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.