Fachbereichsleitung (m/w/d) in Elmshorn

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Zur Vervollständigung unserer multiprofessionellen strategischen Leitungsebene suchen wir Sie 

zum 01.05.2021 als


Fachbereichsleitung


Willkommen im kleinsten und einwohnerstärksten Kreis Schleswig-Holsteins. Mit rund 1.000 Beschäftigten engagieren wir uns in unterschiedlichen Fachgebieten für das Wohl von ca. 317.000 Menschen – individuell, freundlich und verbindlich.


Das sind Ihre Aufgaben:


  • Die Fachbereichsleitung umfasst aktuell die Führung der Fachdienste Sicherheit und Verbraucherschutz, Straßenverkehr, Straßenbau und Verkehrssicherheit sowie Umwelt mit mehr als 300 Mitarbeitenden bei einer Führungsspanne von 9 Personen
  • Im Zuge dessen nehmen Sie die Organisations- und Budgetverantwortung wahr.
  • Die Beratung der Landrätin in allen Fragen der Gesamtverwaltung einschließlich der Entwicklung bereichsübergreifender Ziele gehört zu Ihren Tätigkeiten.
  • Sie arbeiten eng und konstruktiv mit der ehrenamtlichen Selbstverwaltung zusammen.
  • Sie vertreten den Kreis Pinneberg in externen Gremien und übernehmen auch repräsentative Termine
  • Sie sind aktiv in die Leitung des Krisenstabes des Katastrophenschutzes eingebunden.


Im Zuge der Weiterentwicklung zu einer agilen Verwaltung kann es im Bereichszuschnitt zu Veränderungen kommen, die Sie aktiv mitgestalten und mit Leben füllen.


Voraussetzungen

Das bringen Sie mit:


  • Sie bringen ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder gleichwertig), vorzugsweise des Ingenieurwesens, alternativ der Betriebswirtschaft oder Volkswirtschaft mit.
  • Sie haben Führungserfahrung in größeren Organisationseinheiten, gerne auch in der Verwaltung oder in öffentlichen Unternehmen.
  • Sie haben die Fähigkeit, ziel- und wirkungsorientiert zu steuern sowie Veränderungen zu managen.
  • Kreativität und Empathie zeichnen Sie in besonderer Weise aus.
  • Sie verfügen über strategisches Geschick und sind Ihrer Leitung und Ihren Mitarbeiter*innen gegenüber gleichermaßen loyal.
  • Sie haben politisches Gespür, kennen das Zusammenspiel unterschiedlicher Entscheidungsebenen, können Interessenlagen einschätzen und komplexe Lagen zutreffend analysieren.
  • Sie positionieren sich, kommunizieren, verhandeln und entscheiden umsichtig, durchdacht, klar und verbindlich.
  • Sie arbeiten sehr gut organisiert, sind sehr belastbar und verfügen über ein hervorragendes Kooperationsverhalten.
  • Sie haben die Fähigkeit, sich schnell und umfänglich in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten.


Darauf können Sie sich freuen:


  • Die Stelle „Fachbereichsleitung“ ist nach EG 15 FG 1 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 16 SHBesG bewertet und wird als Führung auf Probe (die Probezeit beträgt 2 Jahre) übertragen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.
  • Sie erhalten eine tarifliche Jahressonderzahlung und ein jährliches Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Unterstützt werden Sie durch eine eigene Leitungsassistenz und eine*n Referent*in
  • Wir bieten Ihnen vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten inklusive Führungskräftecoaching an.
  • Sie haben die Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung mit ortsunabhängigen Alternativen (Homeoffice, CoWorking Spaces u.ä.) und 30 Tage Urlaub pro Jahr.
  • Bei uns finden Sie vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements einschließlich Firmenfitnessprogramm in Zusammenarbeit mit qualitrain
  • Wir beteiligen uns an Ihren Fahrtkosten im Rahmen eines HVV ProfiTickets.


Was ist uns noch wichtig:


Der Kreis Pinneberg engagiert sich für Chancengleichheit. Daher freuen wir uns über Bewerbungen von Personen jeden Geschlechts, um in unserer Leitungsebene ein ausgewogenes Verhältnis zu gewährleisten. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt.


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte bis zum 14.03.2021 im Internet unter Veröffentlichungen und Stellenangebote über unser Online-Bewerberportal ein. Fragen zum Aufgabengebiet und zu den Anforderungen beantwortet Ihnen gern Landrätin Elfi Heesch, Telefon 04121 4502-1000. Ansprechpartner in der Personalabteilung ist Personalreferent Sebastian Ventura Marte, Telefon 04121 4502-1151.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Kurt-Wagener-Straße 11, 25337 Elmshorn

Arbeitgeber

Kreis Pinneberg

Kontakt für Bewerbung

Herr Sebastian Ventura Marte
Personalabteilung
Personalreferent