Fachbereichsleitung Bauen und Umwelt (m/w/d) in Halstenbek

veröffentlicht

Die Gemeinde Halstenbek (ca. 18.000 Einwohner) mit dem Naherholungsgebiet Krupunder See liegt in landschaftlich reizvoller Lage am Stadtrand von Hamburg. Autobahn und S-Bahn bieten optimale Verkehrsanbindungen in die Hamburger Innenstadt. Alle allgemeinbildenden Schulen mit entsprechenden Sportstätten sowie mehrere Kindertagesstätten unter eigener und fremder Trägerschaft befinden sich am Ort. Zwei Büchereien und ein Jugendzentrum runden das Angebot ab.


Bei der Gemeinde Halstenbek ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als


Fachbereichsleitung Bauen und Umwelt (m/w/d)

in Vollzeit mit 39,00/ 41,00 Wochenstunden, zeitlich unbefristet, zu besetzen.


Sie unterstehen direkt dem Bürgermeister und führen bis zu 36 Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Bauverwaltung, Gebäude- und Liegenschaftsmanagement einschl. der Bauingenieur*innen im Hoch- und
Tiefbau, Bauordnung und allgemeine Ordnungsangelegenheiten, Wirtschaftsförderung, Grünflächenmanagement und Hausmeisterdienste. Zwei Fachdienstleitungen unterstützen Sie. 



Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Sie sind einerseits Organisator, Kommunikator und Manager (m/w/d) des Fachbereiches und sorgen im Tagesgeschäft dafür, dass die Projekte zeit-, sachgerecht und erfolgreich bearbeitet werden, andererseits fungieren Sie als aktive Begleitung der Politik bei der Festlegung und Umsetzung der strategischen Ziele und Maßnahmen
  • Ihr breites Themenspektrum reicht dabei von Standards – wie beispielsweise Infrastrukturmaßnahmen zu Instandhaltung des Straßennetzes - über nicht alltägliche, zukunftsweisende ÖPP-Projekte bis zu lokalspezifischen Belangen der Bauleitplanung wie zum Beispiel der Umwandlung ehemaliger Baumschulen in gewerblich und privat genutzte Flächen
  • auch die Weiterentwicklung des Energie- und Gebäudemanagements und die Verwaltung kommunaler Liegenschaften liegen in Ihrer Hand
  • die kommunalen Gebäude, wie Schulen und Kindertagesstätten befinden sich in hervorragendem Zustand; diesen gilt es zu erhalten und bedarfsgerecht zu erweitern 
  • ein weiterer Fokus liegt auf einem kommunikativen Führungsstil: Auf Basis einer leistungsorientierten, kooperativen Zusammenarbeit bringen Sie noch mehr Schwung und Motivation in Projekte und Tagesgeschäft



Was Sie mitbringen sollten:

  • Sie kommen entweder aus der technischen Fachrichtung und verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (TU/TH/FH) in einer bautechnischen Disziplin oder 
  • Sie haben einen geeigneten Hintergrund aus der öffentlichen Verwaltung: die beamtenrechtliche Befähigung für die Laufbahn der Fachrichtung Allgemeine Dienste / Technische Dienste – Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt oder
  • die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten sowie die Angestelltenprüfung II zum/ zur Verwaltungsfachwirt*in
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse und Erfahrung in den wahrzunehmenden Bereichen sowie Praxis in der Zusammenarbeit mit Kommunen und im politischen Umfeld – Ihre aktive Teilnahme an gemeindlichen Sitzungen, z.B. im Bau- und Umweltausschuss, wird erwartet
  • mit erprobten Management-Fähigkeiten führen Sie Ihre Mitarbeiter*innen und leiten vielfältige, umfangreichen Projekte zielgerichtet, kompetent und letztlich mit Erfolg
  • Sie sind eine Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz sowie einem hohen Maß an Entscheidungsfreude und Kommunikationsstärke
  • Sie verfügen mindestens über das deutsche Sprachniveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
  • Sie besitzen eine gültige Fahrerlaubnis B und sind bereit, Ihr eigenes Kraftfahrzeug gegen eine Entschädigung für dienstliche Fahrten zu nutzen



Wir bieten Ihnen:

  • eine moderne Verwaltung auf dem Weg in die digitale Zukunft mit der entsprechenden technischen Ausstattung
  • interessante, abwechslungsreiche und vielfältige Aufgaben
  • ein fachlich versiertes und freundliches Team
  • eine Vollzeitbeschäftigung. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich, soweit die betrieblichen Anforderungen und die organisatorischen Rahmenbedingungen es erlauben. Bitte geben Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung den gewünschten Stundenumfang an. 
  • flexible Arbeitszeitmodelle und weitere attraktive Lösungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • die Besoldung erfolgt nach Besoldungsgruppe A 13 SHBesG bzw. richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • die üblichen Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes: Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, betriebliche Altersversorgung (VBL),vermögenswirksame Leistungen
  • wir beteiligen uns an Ihren Fahrtkosten im Rahmen eines HVV-ProfiTickets
  • für die Neuanschaffung eines Fahrzeuges haben wir für unsere Mitarbeitenden besondere Konditionen ausgehandelt
  • 30 Tage Urlaub/ Jahr
  • voller Freizeitausgleich für Mehrarbeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Die Gemeinde Halstenbek fördert die Gleichstellung von Frauen und fordert diese ausdrücklich auf sich zu bewerben. Die Gemeinde Halstenbek setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ein. Daher werden schwerbehinderte Menschen und diesen Gleichgestellten bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Nähere Auskünfte bei fachlichen Fragen erteilt Ihnen der Büroleitendende Beamte Herr Thomsen, Tel. 04101 – 491 172, arbeitsrechtliche Fragen beantwortet Ihnen die Personalverwaltung, Frau Böhm, Tel. 04101 – 491 167.


Sind Sie interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 11.10.2021 an die


Gemeinde Halstenbek
Der Bürgermeister
Gustavstr. 6

25469 Halstenbek


oder per Mail als eine pdf-Datei an: Karriere@halstenbek.de


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Gustavstr.6, 25469 Halstenbek

Arbeitgeber

Gemeinde Halstenbek

Kontakt für Bewerbung

Frau Böhm
Personalverwaltung