Fachberatung für Kitas (m/w/d) im Evang. Kindertagesstättenwerk im Kirchenkreis Schleswig-Flensburg in Flensburg

Stellenbeschreibung

Im Kitawerk im Kirchenkreis Schleswig-Flensburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine volle Stelle einer

 

Fachberatung für Kitas (m/w/d)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden zu besetzen.

 

Das Kitawerk ist Träger von 47 Kindertageseinrichtungen. Im Kitawerk arbeiten zwei weitere Fachberaterinnen.

 

Die Aufgabe der Fachberatung ist die Beratung der pädagogischen Mitarbeitenden hinsichtlich der Sicherung und Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit auf der Grundlage des Bildungsauftrages und unter Berücksichtigung des Trägerauftrages.

  

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Beratung, Begleitung, Moderation bei der Entwicklung von fachspezifischen Konzepten sowie der Umsetzung neuer pädagogischer Ansätze, hier insbesondere mit dem Schwerpunkt frühkindliche Pädagogik und religionspädagogische Ausrichtung

     

  • Hilfestellung und Beratung in der praktischen pädagogischen Arbeit und bei Problemen mit Kindern, Eltern, dem Team und dem Träger

     

  • Initiierung und Moderation von Arbeitskreisen, Projektgruppen und Berufsgruppentreffen, sowie Mitarbeit an Fortbildungsangeboten und Fachtagen

     

  • Gremien- und Netzwerkarbeit

     

  • Beratung der Kitaleitungen und der pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrer Berufsrolle und Kompetenz

     

  • Fachliche Beratung im Rahmen des Schutzauftrags nach § 8a SGB VIII

     

  • Moderation von Konfliktgesprächen

     

  • Beratung bei der Qualitätssicherung, der Arbeit mit den Hauskonzeptionen

     

  • Beratung zu internen und externen Fortbildungsangeboten

     

  • Mitberatung bei der sozialraum-orientierten Ausrichtung der Einrichtungen

     

  • Weiterentwicklung der Arbeit und Mitwirkung im Team der Fachberatung

     

  • Eigene Fortbildungen und Supervisionen

     

Von dem/der Bewerber*in wird erwartet:

  • abgeschlossenes Fachholschulstudium zum/zur Diplom-Sozialpädagogen*in oder Fachhochschulstudium Soziale Arbeit, bzw. Erziehung und Bildung mit dem Abschluss „Bachelor of Arts“

     

  • Zusatzqualifikation in systemischer Beratung oder gleichwertige Qualifikationen im Bereich Begleitung und Kommunikation sind wünschenswert

     

  • fundierte Kenntnisse in frühkindlicher Pädagogik

     

  • Flexibilität im Hinblick auf die Arbeitszeitgestaltung, es sind auch Termine in den Abendstunden und am Wochenende wahrzunehmen

     

  • erforderlich ist der Besitz des Führerscheins der Klasse B (früher 3)

     

  • Kenntnisse der Standardsoftware Word, Excel, Powerpoint


Es wird von dem/der Bewerber*in ein hohes Maß an Gesprächsführungskompetenz und Kommunikationsfähigkeit erwartet, da sich das Beratungsangebot sowohl an Leitungskräfte als auch pädagogische Fachkräfte richtet. Die Interessen des Trägers sind entsprechend zu berücksichtigen. Sie/Er muss sich Konflikten stellen können und diese konstruktiv mit den Beteiligten lösen. Ein hohes Maß an Belastbarkeit, Eigeninitiative und Flexibilität wird vorausgesetzt.


Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung mit einer angemessenen Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT)

 

  • eine tarifliche Altersversorgung,

 

  • Angebote zur Entgeltumwandlung sowie

 

  • anspruchsvolle, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeiten

 

  • gute Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

 

Die Bezahlung erfolgt nach KAT.

Die bestehende Mitgliedschaft in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland oder in einer Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland bzw. einer regionalen Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen auf dem Gebiet der Evangelisch-Lutherischen Kirche Norddeutschlands angeschlossen ist, wird grundsätzlich vorausgesetzt. Wir bitten um einen entsprechenden Hinweis in Ihren Bewerbungsunterlagen.


Schwerbehinderte Bewerber*innen werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

 

 


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Mühlenstraße 19, 24937 Flensburg

Arbeitgeber

Kindertagesstättenwerk im Ev.-Luth. Kirchenkreis Schleswig-Flensburg

Kontakt für Bewerbung

Kindertagesstättenwerk im Ev.-Luth. Kirchenkreis Schleswig-Flensburg
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.