Erzieherin/Erzieher (m/w/d) für die wohnumfeldbezogene Kinder- und Jugendarbeit in Eckernförde

veröffentlicht

Wohnumfeldbezogene Kinder- und Jugendarbeit

       

Bei der Stadt Eckernförde ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle (19,5 Std./Woche) als

 

Erzieherin/Erzieher (m/w/d)

 

für aufsuchende, mobile Kinder- und Jugendarbeit in Wohngebieten der Stadt Eckernförde in den Nachmittags- und Abendstunden zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt unbefristet.

 

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst - TVöD -. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe S 8 b TV-SuE.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Organisieren von Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen mit den Jugendlichen unter sozialpädagogischen Gesichtspunkten
  • Vorbereitung und Durchführung von sport- und erlebnisorientierten Angeboten
  • Befähigen der jungen Menschen zur Gestaltung der eigenen Lebensräume
  • Unterstützung der Jugendlichen bei der Entwicklung sozialer Kompetenzen
  • Gruppenberatung und positives Eingreifen in Gruppenprozesse
  • Gewaltprävention und -intervention
  • Zusammenarbeit/Kooperation mit in der Jugendarbeit tätigen Einrichtungen und Vereinen

 

Wir bieten:

  • Einen Arbeitsplatz mit verantwortungsvollen Tätigkeiten, einem vielseitigen, interessanten Aufgabenspektrum und aktiven Gestaltungsspielräumen
  • Ein engagiertes Team
  • Leistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. Teilnahme an der leistungs-orientierten Bezahlung, eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL, Möglichkeiten zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung
  • Möglichkeiten zum Fahrradleasing über JobRad mit Arbeitgeberzuschuss
  • Möglichkeiten zum Erwerb eines Jobtickets mit Arbeitgeberzuschuss und Zuschuss von NAH.SH

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber richten ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Prüfungs- und aktuelle Arbeitszeugnisse) bis zum 18. September 2021 digital (in einer PDF-Gesamtdatei) an nadine.mewes@stadt-eckernfoerde oder in Papierform an:

 

Stadt Eckernförde, Der Bürgermeister, - Hauptamt -,

Rathausmarkt 4 - 6, 24340 Eckernförde

 

Voraussetzungen

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Fähigkeit zum eigenständigen und kooperativen Arbeiten
  • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz in der Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie mit den Eltern, Jugendeinrichtungen und Vereinen
  • besondere Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Freude an der konzeptionellen und zukunftsorientierten Gestaltung der aufsuchenden Kinder- und Jugendarbeit
  • Praktische Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit sind von Vorteil

Jetzt bewerben

Erzieherin/Erzieher (m/w/d) für die wohnumfeldbezogene Kinder- und Jugendarbeit

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBS.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Eckernförde

Stadt Eckernförde

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung keine
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rathausmarkt 4-6, 24340 Eckernförde

Arbeitgeber

Stadt Eckernförde

Kontakt für Bewerbung

Frau Nadine Mewes
Stadt Eckernförde