Erzieher*in – Praxisintegrierte Ausbildungsplätze (PiA) in Elmshorn

veröffentlicht

https://arbeiten-in-elmshorn.d...Die Stadt Elmshorn sucht zum 01.08.2022 für das Amt für Kinder, Jugend, Schule und Sport Nachwuchskräfte:

Erzieher*in – Praxisintegrierte Ausbildungsplätze (PiA)


Deine Aufgaben - bunt und bedeutsam

  • Während der dreijährigen Ausbildung erlebst Du den Alltag des Teams „Kinder- und Jugendarbeit“  oder des Teams „Ganztag“ hautnah mit
  • Arbeit mit Kindern, Jugendlichen bzw. mit Schüler*innen
  • Erwerb von Kompetenzen in den Bereichen Information, Begleitung, Unterstützung, Hilfe, Beratung, Förderung, Erziehung, Bildung, Organisation, Entscheidung, Intervention etc.
  • Reflektion und Einbeziehung gesellschaftlicher Hintergründe 
  • Dokumentation und Berichtswesen
  • Anwenden von Gesetzen, Rechtsvorschriften
  • Mitwirkung bei konzeptionellen Arbeiten
  • Kooperation mit anderen Berufsgruppen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • Teilnahme an Teamsitzungen

Voraussetzungen

Dein Profil - ganz und gar

  • Mittlerer Schulabschluss und
  • Abschluss in einem Ausbildungsberuf nach § 25 Berufsbildungsgesetz oder § 25 der Handwerksordnung oder einen Abschluss einer nach Bundes- oder Landesrecht vergleichbar geregelten Ausbildung und
  • ein sozialpädagogisches Praktikum von mindestens 150 Stunden                 

oder

  • Allgemeine oder Fachhochschulreife und
  • ein sozialpädagogisches Praktikum von mindestens 150 Stunden (Freiwillige Dienste nach Bundesgesetzen können hier ggf. angerechnet werden.)

sowie

  • Deutschkenntnisse (mind. C 1)


Entsprechende Nachweise -insbesondere die Stundenanzahl des Praktikums- sind bitte der Bewerbung beizufügen.

Hinweis: Sozialpädagogische Assistenten*innen (SPA) können sich nicht für diese PIA bewerben, da sie nur noch in zweijährigen Bildungsgängen ausgebildet werden dürfen. Nähere Informationen erhältst du bei der Berufsschule Pinneberg.


Unser Angebot - echt und ehrlich

  • Planvolle Integration unserer neuen Nachwuchskräfte
  • Qualifizierte Ausbildung und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Sehr gute Übernahmechancen bei guten Leistungen
  • Zuschuss zu den Fahrtkosten zur Berufsschule in Pinneberg
  • Zuschuss zur Teilnahme am Job-Ticket-Programm des HVV oder der Deutschen Bahn
  • Attraktives Gehalt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes – Besonderer Teil – Pflege:                                                                         
    • 1. Ausbildungsjahr: 1.140,69 Euro
    • 2. Ausbildungsjahr: 1.202,07 Euro                                                                                       
    • 3. Ausbildungsjahr: 1.303,38 Euro
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Jährlicher Lernmittelzuschuss
  • Vermögenswirksame Leistungen, die in verschiedene Anlageformen gespart werden können


Weitere Auskünfte

  • Frau Rosemann (04121 231-300, h.rosemann@elmshorn.de)
  • Frau Piening (04121 231-336, s.piening@elmshorn.de)
  • Bewerbungsverfahren 


Hinweis: Wenn Du von uns nach dem Auswahlverfahren eine Zusage erhalten solltest, ist danach noch eine Bewerbung für einen Schulplatz bei der Berufsschule in Pinneberg notwendig. Erst wenn von dort die Zusage erfolgt, kann die praxisintegrierte Ausbildung begonnen werden.


Die Vergabe der Ausbildungsplätze ist vorbehaltlich der Einrichung einer PIA-Klasse in der Berufsschule Pinneberg.


Im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten werden Schwerbehinderte bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig eingestellt. 


Bitte bewirb Dich bis spätestens 09.11.2021 über das Bewerbungsportal.  


Wir freuen uns auf deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.


Stadt Elmshorn | Der Bürgermeister | Haupt- und Rechtsamt

Personalwesen und Organisation | Schulstraße 15-17 | 25335 Elmshorn


arbeiten-in-elmshorn.de                                                    Jetzt bewerben



Die Stadt Elmshorn ist lebenswert, hat 52.000 Einwohner*innen, liegt in Schleswig-Holstein und ist von Hamburg nur 30 Minuten entfernt. Und sie hat ihre eigene, liebenswerte Identität.


Damit das so bleibt, bieten wir unseren Mitarbeiter*innen Gestaltungsspielraum – für gute Ergebnisse. Pragmatisches Vorgehen und gute Ideen sind immer willkommen, denn wir vertrauen der Kompetenz unserer Mitarbeiter*innen. Und wir halten ihnen den Rücken frei, damit sie sich täglich mit vollem Engagement für die Stadt Elmshorn einsetzen können.

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Betriebliche Aus- und Weiterbildung
Arbeitsort Schulstr. 15-17, 25335 Elmshorn

Arbeitgeber

Stadt Elmshorn

Kontakt für Bewerbung

Frau Svenja Piening

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Elmshorn