Erzieher/in (m/w/d) als Gruppenleitung

Todesfelde
veröffentlicht

KINDERTAGESSTÄTTE SONNENBLUME der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Todesfelde

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Todesfelde sucht für ihre Kindertagesstätte Sonnenblume in Todesfelde zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n 


Erzieher*in (m/w/d) als Gruppenleitung in Teilzeit.


Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 37,90 Std


Es handelt sich um eine befristete Stelle im Rahmen des Beschäftigungsverbotes und der sich anschließenden Mutterschutzfrist. Eine anschließende Weiterbeschäftigung während der Elternzeit wird in Aussicht gestellt, auch
eine Übernahme im Falle der Erweiterung der Kindertagesstätte.


Wir sind eine kleine, 3-gruppige Einrichtung mit Kindern im Alter von 1-6 Jahren in einer Krippen-, einer Familien- und einer Elementargruppe.


Wir bieten Dir:
• ein interessantes, facettenreiches Arbeitsgebiet mit viel Gestaltungsspielraum
• ein engagiertes und motiviertes Team sowie Unterstützung durch erfahrene Kolleginnen
• umfangreiche und vielseitige Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
• attraktive Vergütung nach KAT mit zusätzlicher Altersvorsorge
• Fahrradleasing
• gemeinsame Aktivitäten und Veranstaltungen

Wir wünschen uns:
• eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in (m/w/d)
• Freude und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern von 1-6 Jahren
• erste Erfahrung in der Elternarbeit
• Initiative in der Umsetzung unseres religionspädagogischen Ansatzes
• soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen
• Einsatzfreude und Einsatzbereitschaft

Deine Bewerbung richtest du bitte an


Kirchengemeinderat der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Todesfelde

z.H. Frau Manuela Zschaubitz

Dorfstr. 11

23826 Todesfelde

Nähere Auskünfte hierzu erteilt: Frau Susan Nüsken unter der Tel.-Nr. 04558999820

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort 23826 Todesfelde

Arbeitgeber

Job aus der Region

Senden Sie Bewerbungen an die in der Anzeige angegebene Anschrift des Unternehmens. Nur bei Chiffre-Anzeigen senden Sie Ihre Unterlagen in einem verschlossenen Umschlag an die Verlagsanschrift oder per E-Mail an Chiffre@shz.de, wir leiten sie sofort weiter. Geben Sie in jedem Fall die vollständige Chiffre-Nummer aus der Anzeige an.