Elektrofachkraft (EG 9a)

Itzehoe
veröffentlicht

Bei der Kreisstadt Itzehoe (32.000 Einwohner*innen) wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Hauptamt ein/eine

 

Elektrofachkraft (EG 9a)

 

gesucht. Die Stelle ist eine unbefristete Vollzeitstelle, die grundsätzlich teilbar ist.

 

Über uns:

Itzehoe ist die Kreisstadt des Kreises Steinburg und liegt im Südwesten Schleswig-Holsteins an der A23. Nicht nur die Lage, auch die Landschaft, die Wirtschaft, das kulturelle Angebot und die Umgebung sind zum Leben und Arbeiten interessant. Das Rathaus befindet sich ganz in der Nähe der Stör und der Stadtmitte.

Folgende Aufgaben erwarten Sie im Wesentlichen:

  • Prüfung und Dokumentation der ortsveränderlichen elektrischen Geräte und Anlagen nach DGUV Vorschrift 4 (Elektrische Anlagen und Betriebsmittel) in den städtischen Liegenschaften

  • Wahrnehmung der Aufgaben als verantwortliche Elektrofachkraft u. a. Führen der Aufsicht und Anleiten der elektrotechnisch unterwiesenen Personen, Durchführung der Sicherheitsunterweisung, Ansprechpartner für Firmen in Sachen Elektrosicherheit

  • Prüfung von Leitern und Tritten gem. DGUV

  • Instandsetzungsarbeiten von elektrischen Arbeitsmitteln

 

Änderungen und Ergänzungen im Aufgabenbereich und in der Aufgabenzuweisung bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Es werden folgende fachliche und persönliche Qualifikationen erwartet:

  • Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker, Industriemeister oder Handwerksmeister in der Fachrichtung Elektrotechnik (siehe DIN VDE 1000-10)

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Betrieb von elektrischen Anlagen und Einrichtungen

  • Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und eine gute Kommunikationsfähigkeit

  • Selbstständige, flexible und eigenverantwortliche Arbeitsweise

  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B

  • Körperliche Belastbarkeit

  • Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen in den Bereichen Elektrotechnik und Elektrosicherheit

Wir bieten:

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit

  • ein respektvolles Miteinander

  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der gleitenden Arbeitszeit bzw. durch Homeoffice

  • regelmäßige Fortbildungsangebote

  • alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, z.B. betriebliche Altersvorsorge

  • einen Urlaubsanspruch von 6 Wochen im Jahr

Kontakt

Wir fühlen uns unserem interkulturellen Auftrag für ein sich gut entwickelndes Miteinander verpflichtet und begrüßen deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Fachkräften aller Nationalitäten.

Die Stadt Itzehoe setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein. Bewerbungen von geeigneten Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

 

 

Sie sind neugierig geworden oder Sie haben noch Fragen und Informationsbedarf? Bitte informieren Sie sich sehr gerne direkt bei der Leiterin des Hauptamtes Frau Dr. Walberg, Tel. 04821 603-334

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

 

Ihre Bewerbung mit vollständigen, aussagekräftigen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Prüfungszeugnisse, berufliche Zeugnisse und Tätigkeitsnachweise in Kopie) richten Sie bitte bis zum 06.02.2023 an die

                                                 

Stadt Itzehoe

Der Bürgermeister

Hauptamt/Personalabteilung 

Reichenstr. 23

25524 Itzehoe

bewerbungen@itzehoe.de

 

Hinweis:

Sollten Sie die Rücksendung der Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Andernfalls werden die Unterlagen datenschutzkonform vernichtet. Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet. Die Datenschutzerklärung der Stadt Itzehoe finden Sie auf unserer Homepage unter www.itzehoe.de.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Arbeitsort Reichenstraße 23, 25524 Itzehoe

Arbeitgeber

Stadt Itzehoe

Kontakt für Bewerbung