Eisenbahnbetriebsleiter (m/w/d) für Eisenbahn im Grenzbereich in Niebüll

veröffentlicht

Für den Einsatzort Niebüll sucht die Norddeutsche Eisenbahn Niebüll GmbH (neg) kurzfristig einen

Eisenbahnbetriebsleiter (m/w/d) für Eisenbahn im Grenzbereich

Du hast die EBL-Prüfung? Lust auf Ferienregion Nordfriesland, dänische und Eisenbahn-fachliche Grenzbereiche?

Die neg betreibt mehrere Infrastrukturen in Schleswig-Holstein, unterhält eine Werkstatt mit ECM – Zulassung ERA sowie VPI, und erbringt Verkehrsleistungen im SPNV sowie Rangierverkehr im untergeordneten Netz. Die Arbeit intern ist sehr kollegial bis familiär innerhalb mittelständischer Strukturen.

Kurzfristige Herausforderungen sind:

  • Elektrifizierung der Strecke nach Dagebüll mit eigenem 15 kV-Unterwerk
  • ETCS L1FS-Ausstattung und Beschleunigung der Strecke mit Dänemark
  • Ausbau eines Kombi-Bahnhofs samt Werkstatt und Oberleitung
  • Reaktivierung und Ausbau von Gleisanlagen, insbesondere für den SPNV


Die neg ist in mehreren Gremien und Ausschüssen des VDV vertreten. Sie wendetbevorzugt das gemeinschaftlich erarbeitete VDV-Regelwerk für die Bewältigung ihrer Aufgaben an. Hier kannst Du Dich für die Themen im Namen der neg einbringen. Innerhalb der Unternehmung bestehen mehrere Optionen der hierarchischen Eingliederung.

Ist das reizvoll? 

Dann schreib uns bitte und sag uns, wie und ab wann Du Dich einbringen möchtest:

E-Mail: personal@neg-niebuell.de

Hast du Fragen? 

Bitte wende Dich an Sylvia Hoppe: +49 4661 980 88-11.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Berufskraftfahrer, Logistik, Lager / Zug, Schiff, Flugzeuge
Arbeitsort -, - Niebüll

Arbeitgeber

Norddeutsche Eisenbahn Niebüll GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Sylvia Hoppe

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Norddeutsche Eisenbahn Niebüll GmbH