e-Government/Organisationsmanagement in Heide

Kreis Dithmarschen - Der Landrat veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Beim Kreis Dithmarschen ist in der Stabsstelle Finanzen und IT zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle 

 

im Bereich e-Government/Organisationsmanagement 

zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, dotiert nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. nach BesGr. A 11 SHBesG. 

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. 


Das Aufgabenfeld umfasst folgende Schwerpunkte

1. Informations- und IT-Sicherheit/e-Government

• Abstimmung der Informations-/IT-Sicherheitsziele mit den Zielen der Kreisverwaltung
• Mitwirkung beim Erstellen von Leitlinien zur Informations-/IT-Sicherheit
• Aufstellen und Anpassen eines Informations-/IT-Sicherheitskonzeptes
• Mitwirkung bei Aufbau, Betrieb und Weiterentwicklung der Informations-/IT-Sicherheitsorganisation innerhalb der Kreisverwaltung
• Beratung der Führungskräfte der Kreisverwaltung in allen Fragen der Informations-/IT-Sicherheit
• Initiieren und Kontrollieren der Umsetzung von Informations-/IT-Sicherheitsmaßnahmen
• Analyse und Nachbearbeitung von Informations-/IT-Sicherheitsmaßnahmen


2. Organisationsmanagement

• strukturierte Ist-Aufnahme der vorhandenen Geschäftsprozesse
• Optimierung der Prozesse mit Blick auf die Digitalisierung der Verwaltungstätigkeit und der Informations-/IT-Sicherheit
• Begleitung der Umsetzung der Prozesse in den digitalen Ablauf (z. B. hinsichtlich Einführung e-Akte, e-Vorgangsbearbeitung, ersetzendes Scannen, beweissicherndes Aufbewahren, 

  e-Authentifizierung, elektronische Zugangsdrehscheibe, Servicekonto, Zugangsportal) auch unter dem Gesichtspunkt der Informations-/IT-Sicherheit
• Ansprechpartner*in in Organisationsfragen hinsichtlich des Aufbaus der e-Verwaltung Dithmarschen unter dem Gesichtspunkt der Informations-/IT-Sicherheit


Wir bieten Ihnen

• einen interessanten Arbeitsplatz mit herausfordernden vielfältigen Aufgaben in einem innovativen Umfeld
• die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung der Umstrukturierung der Kreisverwaltung Dithmarschen hin zur digitalen Verwaltung der Zukunft (e-Verwaltung Dithmarschen) 
• attraktive Fortbildungsmöglichkeiten
• einen familienfreundlichen Arbeitsplatz 
• ein engagiertes Team
• ein freundliches Arbeitsklima
• betriebliches Gesundheitsmanagement
• Teilnahme an Qualitrain 
• flexible Arbeitszeiten 
• Telearbeit
• Kantine und Parkplätze
• einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz in Nordsee-Nähe


Voraussetzungen

Vorausgesetzt wird

• die Befähigung für die Laufbahn der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (vormals gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst), 

  Studiengang Bachelor of Arts „Allgemeine Verwaltung/Public Administration“ 


oder

• die II. Angestelltenprüfung für Verwaltungsfachangestellte


oder

• ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Diplom bzw. Bachelor) mit fachlichem Bezug zu e-Government, Verwaltungsmanagement, Organisationsentwicklung, 

  Changemanagement oder Informations-/IT-Sicherheit 


oder

• die Weiterbildung zur*zum Bankfachwirtin*Bankfachwirt und eine Berufserfahrung von mindestens drei Jahren in den Bereichen e-Government, Verwaltungsmanagement, Organisationsentwicklung,

  Changemanagement oder Informations-/IT-Sicherheit


Wir wünschen uns zusätzlich

• Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung 
• Kenntnisse in den Bereichen Informations-/IT-Sicherheit, Organisationsentwicklung und Changemanagement
• ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
• Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
• Konfliktfähigkeit

• ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsgefühl und Selbstständigkeit
• übergreifendes Wissen hinsichtlich Methoden und Techniken zur IT-Umsetzung von Geschäftsprozessen
• starkes Interesse an bzw. Erfahrungen im Bereich der Verwaltungsinformatik


Der Kreis Dithmarschen strebt an, den Anteil der Frauen im Rahmen der Vorgaben seines Planes zur Chancengleichheit und Frauenförderung zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen sollen 

sich daher von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen und werden gebeten, sich zu bewerben.


Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung berücksichtigen wir schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben vorrangig.


Der Kreis Dithmarschen möchte seine interkulturelle Kompetenz stärken; Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind daher willkommen.


Die Kreisverwaltung Dithmarschen ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und mit dem Zertifikat des audits berufundfamilie ausgezeichnet worden.


Weitere Informationen über den Kreis Dithmarschen als Arbeitgeber finden Sie auf unserem Karriereportal unter karriere.dithmarschen.de.


Telefonische Rückfragen können an den Stabsstellenleiter, Herrn Hartmut Krohn 
(Tel.: 0481/97-1788), gerichtet werden.


Aussagefähige Bewerbungen werden online über das Bewerbungsportal (https://bewerbung.dithmarschen.de/) erbeten bis zum 06.09.2020.


Kreis Dithmarschen

Der Landrat
Stabsstelle Innerer Service
Stettiner Straße 30
25746 Heide
karriere@dithmarschen.de
www.karriere.dithmarschen.de
www.dithmarschen.de


(Sie finden uns auch auf Facebook@KreisDithmarschenOfficial und Instagram@kreis_dithmarschen_official)


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort -, - Heide

Arbeitgeber

Kreis Dithmarschen - Der Landrat

Kontakt für Bewerbung

Personalabteilung
e-Government/Organisationsmanagement
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.