Diplom-Ingenieur*in (FH)/Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen bzw. Hochbau/Architektur

Itzehoe
Stadt Itzehoe
Gehaltsinformation: EG 11

Bei der Kreisstadt Itzehoe (rd. 32.000 EW) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Bauamt in der Abteilung Gebäudemanagement eine unbefristete Stelle als

 

Diplom-Ingenieur*in (FH)/Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen bzw. Hochbau/Architektur (EG 11)

 

zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die grundsätzlich teilbar ist.

 

Über uns:

Wir sind ein interdisziplinäres Team mit 12 Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Hochbau, Sanierung und Umbau, das sich in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen und Ämtern für die Entwicklung der Kreisstadt einsetzt. Eine transparente Arbeitsweise und eine offene Kommunikation sind uns daher wichtige Anliegen.

 

Seitens der Abteilung Gebäudemanagement wird eine vielseitige und umfangreiche Gebäudestruktur betreut. Hierbei handelt es sich sowohl um Neubauten als auch Sanierungen.

 

Teamarbeit und Kollegialität werden bei uns großgeschrieben: Wir pflegen einen offenen und respektvollen Umgang, der von gegenseitiger Hilfestellung und Unterstützung geprägt ist – denn gute Ergebnisse erzielt man nur gemeinsam.

 

Sie fühlen sich angesprochen? Wir suchen zur Aufstockung unseres Teams eine engagierte Persönlichkeit, die sich mit diesem Verständnis mit den Tätigkeiten der Abteilung Gebäudemanagement sowie der Teamarbeit identifizieren kann.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten an städtischen Liegenschaften:

  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion bei Einschaltung externer Partner*innen zur Durchführung von Baumaßnahmen, insbesondere die Übernahme der Projektsteuerung bei größeren Sanierungs- und Neubaumaßnahmen über alle Leistungsphasen der HOAI, inklusive Kosten-, Wirtschaftlichkeits- und Terminkontrolle bei vertraglichen Leistungen Dritter

  • Vorbereitung und Durchführung der baulichen Sanierung, Modernisierung, Renovierung und Instandhaltung (Leistungsphasen 1 bis 9 nach § 33 HOAI)

  • Vorbereitung und Durchführung von Investitionsmaßnahmen (Leistungsphasen 1 bis 9 nach § 33 HOAI)

  • Fertigen und Überprüfen von Verträgen, Aufträgen für Architekt*innen, Fachingenieur*innen, Gutachter*innen und Firmen

  • Mitwirkung bei der Haushaltsplanung und Haushaltsüberwachung

 

Änderungen und Ergänzungen im Aufgabenbereich und in der Aufgabenzuweisung bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Es werden folgende fachliche und persönliche Qualifikationen erwartet:

  • ein abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens oder der Fachrichtung Hochbau/Architektur

  • EDV-Kenntnisse, z.B. MS Office, CAD, Ausschreibungsprogramm

  • Kenntnisse im Bereich Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung sowie den einschlägigen Regelwerken

  • Selbständige, flexible und eigenständige Arbeitsweise

  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz

  • Verhandlungs- und Organisationsgeschick

  • freundliches, sicheres Auftreten und hohes Durchsetzungsvermögen im Umgang mit Firmen, Fachingenieur*innen und Nutzer*innen städtischer Funktionsgebäude

 

Berufserfahrung in den oben genannten Aufgabenbereichen ist wünschenswert.

Wir bieten:

  • ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in einem motivierten Team

  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der gleitenden Arbeitszeit bzw. durch Homeoffice

  • kollegiale Unterstützung und Kooperation sowie fachbezogene Fortbildungen

  • alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, z.B. betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung

  • einen Urlaubsanspruch von 6 Wochen im Jahr

  • Zuschuss zum „NAH.SH-Jobticket“ bzw. „Deutschland-Jobticket“

Wir fühlen uns unserem interkulturellen Auftrag für ein sich gut entwickelndes Miteinander verpflichtet und begrüßen deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Fachkräften aller Nationalitäten.

 

Die Stadt Itzehoe setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein. Bewerbungen von geeigneten Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

 

Sie sind neugierig geworden oder Sie haben noch Fragen und Informationsbedarf? Bitte informieren Sie sich gern bei Frau Koch als Abteilungsleiterin, Tel.: 04821 603 281.

 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

 

Ihre Bewerbung mit vollständigen, aussagekräftigen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Prüfungszeugnisse, berufliche Zeugnisse und Tätigkeitsnachweise in Kopie) richten Sie bitte bis zum 26.02.2024 an die:

 

Stadt Itzehoe

Der Bürgermeister

Hauptamt/Personalabteilung 

Reichenstr. 23

25524 Itzehoe

bewerbungen@itzehoe.de

 

Hinweis:

Sollten Sie die Rücksendung der Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Andernfalls werden die Unterlagen datenschutzkonform vernichtet. Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet. Die Datenschutzerklärung der Stadt Itzehoe finden Sie auf unserer Homepage unter www.itzehoe.de.

Kontakt für Bewerbung

Frau Koch
Abteilungsleiterin

Arbeitsort

Reichenstraße 23, 25524 Itzehoe

Mehr zum Job

Gehaltsinformation EG 11
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort
Reichenstraße 23, 25524 Itzehoe