Dipl.-Ingenieur / Bautechniker (m/w/d) in Jevenstedt

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Das Amt Jevenstedt, Kreis Rendsburg-Eckernförde, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Dipl.-Ingenieur / Bautechniker (m/w/d) für den Bereich Tief- und Straßenbau.

Die Einstellung erfolgt in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (zurzeit 39 Stunden/Woche) aktuell am Verwaltungsstandort Westerrönfeld. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich, soweit die betrieblichen Anforderungen und organisatorischen Rahmenbedingungen es erlauben.


Das hauptamtlich verwaltete Amt Jevenstedt (ca. 11.500 Einwohner) hat seinen Sitz in Jevenstedt und unterhält einen Verwaltungsstandort in Westerrönfeld. Es beschäftigt rund 30 Mitarbeiter/innen in der Verwaltung.
Das Amt Jevenstedt verwaltet zehn amtsangehörige Gemeinden, den Abwasserzweckverband Wirtschaftsraum Rendsburg sowie den Zweckverband für die Breitbandversorgung im mittleren Schleswig-Holstein. Zudem ist das Amt Jevenstedt Träger der Grund- und Gemeinschaftsschule „Am Ochsenweg“.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
• Planung und Umsetzung von Neubau- und Bauunterhaltungsmaßnahmen in den Bereichen Straßen-, Tief- u. Kanalbau sowie Wasserversorgung
• Projektbezogene Bauleitung, Bauüberwachung sowie Baustellenorganisation
• Koordination und Mitwirkung bei Bauwerksprüfungen
• Betreuung und Unterhaltung der gemeindlichen Ver- und Entsorgungseinrichtungen (einschließlich Abwasserzweckverband)
• Umsetzung der Selbstüberwachungsverordnung (SÜVO)
• Weiterentwicklung und Pflege verschiedener Fachschalen eines Geoinformationssystems (z. B. Leitungspläne für Ver- und Entsorgung)
• Erstellen von Leistungsverzeichnissen für Ausschreibungen nach VOB
• Prüfung und Auswertung von Preisanfragen und Ausschreibungen inklusive Erstellung von Vergabevorschlägen
• Interessenvertretung gegenüber Baufirmen und Ing.-Büros
• Führen von Verhandlungen zum Abschluss von Ing.- u. Bauverträgen (Hoch- u. Tiefbau)
• Erstellung von Ing.- und Bauverträgen
• Prüfung eingehender Rechnungen und Ing.- u. Bauverträge
• Erstellung von Sitzungsvorlagen für die politischen Gremien und bei Bedarf entsprechender Sitzungsdienst in den Abendstunden


Das o. g. Aufgabengebiet ist nicht abschließend. Änderungen sind vorbehalten.

Voraussetzungen

Was Sie mitbringen sollten:

• Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurwesen (Straßenbau/Tiefbau) bzw. eine
erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker in der Fachrichtung
Bautechnik - Tiefbau/Straßenbau oder eine vergleichbare Qualifikation
• Vertiefte Kenntnisse im Bereich der VOB, HOAI und idealerweise auch im allgemeinen
Verwaltungsrecht
• Berufserfahrung im öffentlichen Dienst, möglichst im Bereich einer Kommunalverwaltung,
sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich
• Freundliches, sicheres und kompetentes Auftreten sowie Eigeninitiative und
Verantwortungsbewusstsein
• Selbstständiges, eigenverantwortliches, ziel- und ergebnisorientiertes Handeln
• Bereitschaft unpopuläre Entscheidungen zu vertreten
• Belastbarkeit und Fähigkeit zum konzeptionellen Denken
• Bereitschaft, sich auf Veränderungsprozesse einzulassen, sie mitzugestalten und umzusetzen
• Gute EDV- und PC-Kenntnisse (MS-Office)
• Führerschein Klasse B 

Wir bieten Ihnen:
• Leistungsgerechte Bezahlung entsprechend Ihrer Qualifikation und persönlichen
Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
• Übliche Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes wie z. B. Jahressonderzahlung,
leistungsorientierte Bezahlung (LOB), betriebliche Altersversorgung (VBL),
vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub/Jahr und voller Freizeitausgleich für
Mehrarbeit
• Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Gute Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch flexible Arbeitszeitmodelle und
teilweise mobiles Arbeiten
• Interessante, vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeiten
• Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team
• Gestellung eines Dienstwagens während der Arbeitszeit

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und diesen Gleichgestellten werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Nähere Auskünfte bezüglich des Anforderungsprofils erteilt Ihnen Herr Bernd Sienknecht unter der Rufnummer 04331/8478-27. Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen Herr Marcel Rohwer unter der Rufnummer 04331/8478-61.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 16.04.2021 an das Amt Jevenstedt, Fachbereich I, z. H. Herrn Marcel Rohwer, Meiereistraße 5, 24808 Jevenstedt. Alternativ ist eine Bewerbung auch per E-Mail in Form einer pdf-Datei an info@amt-jevenstedt.de
möglich.


Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie möglichst keine Originale ein. Sollten Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Andernfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Es wird keine Eingangsbestätigung versandt. Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet.

Amt Jevenstedt
Der Amtsdirektor
Dietmar Böhmke


Jetzt bewerben

Dipl.-Ingenieur / Bautechniker (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBS.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Amt Jevenstedt

Amt Jevenstedt

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung keine
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Sonstiges
Arbeitsort Meiereistr. 5, 24808 Jevenstedt

Arbeitgeber

Amt Jevenstedt

Kontakt für Bewerbung

Herr Marcel Rohwer