Digitalisierungsbeauftragten (m/w/d) in Schwarzenbek

veröffentlicht

Beim Amt Schwarzenbek-Land ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die sich im Aufbau befindliche Stelle einer/eines


Digitalisierungsbeauftragten (m/w/d)

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (derzeit 39,0 Stunden/Woche). Die Stelle ist teilzeitfähig, mindestens 25,0 Stunden/Woche.


Ihre Aufgaben

  • Erarbeitung einer ganzheitlichen Digitalisierungsstrategie für das Amt Schwarzenbek-Land
  • Strukturierung und Priorisierung bei der Gestaltung und Optimierung der E-Government-Prozesse
  • Erstellung einer Ist-Analyse und eines Soll-Konzeptes
  • Koordination der Schnittstellen zwischen den Fachbereichen der Verwaltung und den Fachverfahren
  • Betreuung von Projekten im Rahmen der Digitalisierung
  • Beratung der Fachbereiche bei digitalen Fragestellungen
  • Vertretung des Amtes Schwarzenbek-Land zu Fachthemen der Digitalisierung gegenüber Verwaltungsleitung, Mitarbeitenden und in der kommunalen Zusammenarbeit


Eine Zuweisung anderer und weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.


Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Kommunikations- und Informationstechnik oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • alternativ eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) mit 2. Angestelltenprüfung oder Weiterbildung zur/zum Verwaltungsfachwirt/in (m/w/d) oder vergleichbar
  • einschlägige Berufserfahrung
  • umfangreiche Kenntnisse im Bereich IT-Infrastrukturen
  • Erfahrungen im Projektmanagement, vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung, sind wünschenswert
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Prozessmanagement
  • Kenntnisse der rechtlichen Vorgaben (u.a. Onlinezugangsgesetz)
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie analytisches Verständnis
  • selbstständiges und lösungsorientiertes Arbeiten sowie Engagement
  • Beratungskompetenz und Verhandlungsgeschick


Wir bieten

  • Eingruppierung je nach persönlicher Voraussetzung bis Entgeltgruppe 11 TVöD-V
  • regelmäßige dienstliche Fortbildungen
  • engagiertes und kooperatives Team


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.


Haben Sie Interesse an einer beruflichen Perspektive bei uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen. Diese richten Sie bitte bis zum 15.10.2021 (Posteingang) an das


Amt Schwarzenbek-Land

Der Amtsvorsteher

Fachbereich Allgemeine Verwaltung und Bauen

Gülzower Straße 1

21493 Schwarzenbek


Haben Sie noch Fragen?

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Gettel und Herr Spinngieß gerne zur Verfügung.

Telefon: 04151/8422-35 oder 04151/8422-33

a.gettel@amt-schwarzenbek-land.de

r.spinngiess@amt-schwarzenbek-land.de


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 21493 Schwarzenbek

Arbeitgeber

Amt Schwarzenbek-Land

Kontakt für Bewerbung

Frau Gettel