COACHING / § 45 SGB III Pädagogin (m/w/d) als Coach gesucht

Itzehoe und Wilster
veröffentlicht

Die Steinburg Sozial GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pädagogin (m/w/d) als Coach (gem. § 45 SGB III) an den Standorten Itzehoe und Wilster.

 

Die Arbeitszeit beträgt 20 Wochenstunden. Es handelt sich um eine befristete Position für 12 Monate. Bei weiterem Ausbau der Maßnahme ist eine Erhöhung der Stundenzahl möglich, langfristig wird eine Entfristung angestrebt.

Aufgaben und Verantwortungsbereich

  • Individuelles, begleitendes Coaching von Teilnehmenden mit Familienpflichten;

  • Führen des Dokumentations- und Berichtewesens;

  • Bewerbung der Maßnahme bei potentiellen Kunden, Netzwerkpartnern und Jobcentern;

  • Schnittstelle zwischen Jobcenter, Teilnehmenden und Träger;

  • Unterstützung bei der beruflichen Orientierung und beim Bewerbungsmanagement Teilnehmender;

  • Unterstützung bei der Entwicklung / Verbersserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf;

  • Krisenintervention und unterstützende Netzwerkarbeit für Teilnehmende.

Das wünschen wir uns:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Pädagogik, Sozialpädagogik oder in einem vergleichbaren Fachgebiet;

  • Berufserfahrung im Wirkungskreis des SGB II, SGB III;

  • Berufserfahrungen im Bereich von arbeitsmarkpolitischen Maßnahmen;

  • Bereitschaft selbständig, eigenverantwortlich und kooperativ im Team zu arbeiten;

  • Führerschein Klasse B (alt: Klasse 3).

Sofern Sie keine der o.g. Voraussetzungen erfüllen sollten, ist ein Quereinstieg ebenso möglich, sofern Sie über einschlägige Berufserfahrung in diesem Tätigkeitsbereich verfügen. 

Das bieten wir Ihnen

  • Professionelle, moderne Arbeitsbedingungen mit technischer und digitaler Unterstützung;

  • Ein engagiertes und motiviertes Kollegium sowie wertschätzende Führung;

  • Ein interessantes, facettenreiches Arbeitsgebiet mit viel Gestaltungsspielraum;

  • Umfangreiche und vielseitige Möglichkeiten der Frt- und Weiterbildung;

  • Nachwuchs- und Führungskräfteentwicklung sowie Talentförderung;

  • Attraktive Vergütungsmöglichkeiten nach unserer Hausvereinbarung, in Anlehnung an den KTD;

  • Weihnachtsgratifikation;

  • Eine betriebliche Altersvorsorge (bei unbefristeten Arbeitsverträgen);

  • 30 Tage Urlaub im Jahr (bei einer 5 Tage Woche);

  • Überlassung eines PKW‘s gegen Entgeltumwandlung möglich;

  • Flexible Arbeitszeitmodelle;

  • Familien- und Lebensphasenorientierung (z.B. Kindernotfallbetreuung, Ferienbetreuung. Wir sind mit dem Gütesiegel „Familienorientierung“ zertifiziert);

  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)

  • Gemeinsame christliche Feiern und Firmenevents.


Wir wünschen uns Mitarbeitende, die unser diakonisch-christliches Selbstverständnis teilen und unseren Handlungsauftrag / unsere Arbeit mit eigenen Ideen fördern.

Interesse geweckt?

Nähere Auskunft erteilt Ihnen die Fachbereichsleitung "Arbeit und Bildung" Inken Engel unter Tel. 04321 / 2505 - 2735.

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne Kathrin Hilbert unter Tel.: 04321 / 2505 - 1262.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne über unser Online-Bewerbungsformular, an die:

 

Diakonisches Werk Altholstein GmbH

Bewerbungen

Am Alten Kirchhof 16

24534 Neumünster

bewerbungen@diakonie-altholstein.de

www.diakonie-altholstein.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie , Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre)
Einsatzgebiet Itzehoe und Wilster

Arbeitgeber

Diakonie Altholstein GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Kathrin Hilbert

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits