Beschäftigte:n (m/w/d) im Sachgebiet Haushalte

Kiel
veröffentlicht

Statistiken, Zahlen und Daten sind trocken und langweilig? Für uns nicht.

Wir sind das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein (kurz: Statistikamt Nord) und sind für die beiden schönsten norddeutschen Bundesländer die zentrale Dienstleisterin auf dem Gebiet der amtlichen Statistik. Wir erbringen mit modernen IT-Verfahren, flacher Hierarchie und teamorientierten Arbeitsprozessen Serviceleistungen für die breite Öffentlichkeit, alle gesellschaftlichen Gruppen sowie Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft. Mit den Ergebnissen unserer unabhängigen Arbeit leisten wir einen wichtigen Beitrag zu demokratischer Teilhabe und freier Meinungsbildung.

 

Für unseren Standort Kiel suchen wir eine:n

 

Beschäftigte:n (m/w/d) im Sachgebiet Haushalte

 

Der Bereich der Haushalte umfasst den auskunftspflichtigen Mikrozensus und weitere freiwillige Statistiken wie z.B. die Zeitverwendungserhebung (ZVE 2022). Im nächsten Jahr startet eine weitere spannende Erhebung, die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS 2023). Diese Daten werden u.a. zur Berechnung des Armutsrisikos genutzt. Wenn Sie Lust haben, Veränderungsprozesse in einem agilen Team mitzugestalten, warten vielseitige Aufgaben auf Sie.

 

Jobdetails

Kennziffer: 22/048

Standort: Kiel

Eintrittsdatum: Ab sofort

Vertragsart: Vollzeit, unbefristet

Verdienst: EG 9b TV-AVH

Bewerbungsschluss: 13.12.2022

Was sind Ihre Aufgaben?

Wir suchen ab sofort eine:n engagierte:n Kolleg:in in Vollzeit (unbefristet) in der Entgeltgruppe 9b TV-AVH für das Sachgebiet Haushalte. Die Stelle umfasst u.a. die folgenden Aufgaben:

  • Termingerechte Durchführung der Statistikproduktion mit den verwendeten IT-Verfahren

  • Fachliche Weiterentwicklung der Erhebungsorganisation, insbesondere für den Bereich Beschwerdemanagement

  • Auskünfte oder Stellungnahmen zu methodischen, fachlichen und zu technischen sowie organisatorischen Konzepten

  • Einarbeiten, Einweisen oder Schulen von Mitarbeiter:innen ebenso wie Erhebungsbeauftragten

  • Rückfragen und Beschwerden von Berichtspflichtigen in komplexen Fällen beantworten sowie Zuarbeit für die Referatsleitung zu Dienstaufsichtsbeschwerden

  • Veröffentlichungsprogramm und -produkte im Sachgebiet weiterentwickeln sowie Anfragen, die mit erhöhtem Beratungsbedarf verbunden sind, inklusive Sonderauswertungen, bearbeiten

Was bringen Sie mit?

  • Abgeschlossenes Studium (FH/Bachelor) in Informatik bzw. Wirtschaftsinformatik oder Ausbildung zum/zur Fachinformatiker:in mit einschlägiger Berufserfahrung

  • Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Administration und im Betrieb von Server-Umgebungen (z.B. VMware, Veeam, NetApp)

  • Umgang mit Linux Betriebssystemen (z.B. SuSE Linux) und/oder Microsoft Windows Server

  • Grundkenntnisse der IT-Sicherheit sowie die Bereitschaft, laufend entsprechende Fortbildungen zu absolvieren

  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

 

Was wäre weiterhin vorteilhaft?

  • Abgeschlossenes Studium (FH/ Bachelor) oder vergleichbare Qualifikation

  • Kommunikations- und Verhandlungsgeschick im Umgang mit schwierigen Kunden sowie hohe Dienstleistungsorientierung und verbindliches Auftreten

  • Sehr gute IT-Anwendungskenntnisse und ausgeprägte Erfahrungen mit dem MS-Office-Paket

  • Gute Kenntnisse statistischer Methoden und in der Auswertung von Daten (z.B. mit SAS, STATA, SPSS)

  • Gute analytische Fähigkeiten sowie die Fähigkeit zum selbstständigen, strukturierten und ergebnisorientierten Arbeiten

  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

  • Gesundheitliche Eignung für die Arbeit am PC

Was wir bieten:

  • Arbeitsatmosphäre: Teamarbeit, ein respektvolles Miteinander und die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung werden bei uns ebenso groß geschrieben wie Ihr Beitrag zu einer gesellschaftlich wichtigen Aufgabe

  • Tarifvertrag: Attraktive Vergütung nach TV-AVH inkl. jährlicher Sonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge

  • Familienfreundlichkeit: Flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeit, mobiles Arbeiten, 30 Tage Erholungsurlaub

  • Personalentwicklung: individuelle und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten, Möglichkeiten zu Bildungsurlaub

  • Mobilität: Zuschuss zur HVV-Proficard bzw. zum Jobticket Schleswig-Holstein

 

Wir bekennen uns zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, daher sind unsere Stellen grundsätzlich teilbar. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir stehen für Chancengleichheit und fördern die berufliche Entwicklung aller Geschlechter im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes – Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann möchten wir Sie gerne kennenlernen und freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte nutzen Sie unser Bewerbungsportal und senden Sie uns auf digitalem Wege unter Angabe der Kennziffer folgende Dokumente in einer PDF-Datei: Anschreiben

Lebenslauf

Nachweis über Schul-, Ausbildungs- und Studienabschlüsse

Relevante bzw. aktuelle Beurteilung / Zeugnisse (möglichst nicht älter als 2 Jahre)

Nachweise über relevante Fort- und Weiterbildungen

 

› Jetzt bewerben

 

Sie haben Fragen zur Bewerbung?

Ihre Ansprechpersonen
Personalgewinnung
Timo Kreuz - 040 42831-1655
recruiting@statistik-nord.de

 

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein
Anstalt des öffentlichen Rechts
Steckelhörn 12
20457 Hamburg

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Einsatzgebiet Kiel

Arbeitgeber

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts