Beschäftigte/r im Referat „Öffentliche Finanzen, Steuern, Insolvenzen“ Entgeltgruppe 8 TV-AVH - Kennziffer: 030/17 in Kiel

Stellenbeschreibung

Im Statistischen Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein ist am Standort Kiel in der Abteilung 1 im Referat „Öffentliche Finanzen, Steuern, Insolvenzen“ zum nächst möglichen Termin eine Stelle als

 

Beschäftigte/Beschäftigter

Entgeltgruppe 8 TV-AVH

 

in Vollzeit dauerhaft zu besetzen. Die Stelle ist unter der Voraussetzung einer ganztägigen Besetzung grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Schwerbehinderte haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen oder Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher werden Männer nachdrücklich aufgefordert, sich auf die zu besetzende Stelle zu bewerben.

 

Welche Aufgaben erwarten Sie?

 

Das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein erhebt Daten aus allen Bereichen des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und öffentlichen Lebens und stellt diese Daten für die entsprechenden Entscheidungsträger, die Medien und die interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung.

 

Der ausgeschriebene Arbeitsplatz im Sachgebiet „Finanzen, öffentlicher Dienst“ umfasst Aufgaben bei der Vorbereitung, Durchführung und Aufbereitung der Schulden-, der Finanzvermögens-, der Jahresrechnungs- und der vierteljährlichen Kassenstatistik. Auskunftspflichtig für diese Statistiken sind die Gemeinden und Gemeindeverbände in Schleswig-Holstein und die öffentlich bestimmten Unternehmen in Hamburg und Schleswig-Holstein. Insbesondere sind am Arbeitsplatz folgende Aufgaben zu erledigen:

 

  • Erhebungsvorbereitung und Datenanforderung

  • Sicherstellung der Vollzähligkeit und Vollständigkeit sowie Erinnerungs- und Mahnwesen

  • Prüfung der Datenlieferungen auf formale und inhaltliche Richtigkeit

  • Plausibilisierung der Daten mithilfe der eingesetzten IT-Fachverfahren einschließlich der Klärung von Fragen mit den Berichtstellen

  • Erstellung und Analyse der statistischen Ergebnisse

  • Dokumentation und Maßnahmen zur Qualitätssicherung

  • Mitwirkung bei der Erstellung von Veröffentlichungen und bei der Beantwortung von Kundenanfragen

  • Mitarbeit und Recherchen bei Grundsatzfragen im Aufgabenbereich


Voraussetzungen

Was erwarten wir von Ihnen?

 

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine abge­schlossene kaufmännische Ausbildung und vorzugsweise bereits Berufserfahrung aus dem kommunalen Bereich oder im Finanz- und Rechnungswesen. Darüber hinaus werden EDV-Interesse, gute Kenntnisse der Office-Pro­gramme ebenso wie gute Deutschkenntnisse vorausgesetzt.

 

Die gesundheitliche Eignung für Arbeiten am PC muss gegeben sein.

 

Wünschenswert sind des Weiteren folgende Fähigkeiten:

  • Eigeninitiative und eine sorgfältige und termingerechte Arbeitsweise
  • die Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit

  • ein ausgeprägtes Zahlenverständnis

  • Dienstleistungsorientierung und gute kommunikative Fähigkeiten sowie

  • Flexibilität und Belastbarkeit

 

Idealerweise bringen Sie außerdem folgende Kenntnisse mit oder sind bereit und in der Lage, sich diese schnell und umfassend anzueignen:

  • der Anwendung verschiedener IT-Verfahren zur Datenverarbeitung und -auswertung

  • der Produktionsabläufe der amtlichen Statistik

  • der einschlägigen Rechtsgrundlagen; insbesondere für die Finanzstatistiken

  • der für das Aufgabengebiet relevanten Systematiken wie z.B. der kommunalen Haushaltssystematiken

 

 

Was können Sie erwarten?

 

  • eine fundierte Einarbeitung

  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

  • flexible Arbeitszeiten

  • betriebliche Altersvorsorge

 

Ansprechpartnerin:

 

Für Fragen steht Ihnen gern Frau Wiebke Radtke unter 0431/6895-9257 zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann möchten wir Sie gerne kennen lernen und freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, in der darzustellen wäre, inwieweit Sie das beschriebene Anforderungsprofil erfüllen.

 

Bewerbungsschluss:                              12.02.2018

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen und vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Schul-, Ausbildungs-, Arbeitszeugnisse sowie Nachweise über Fort- und Weiterbildung) und einer aktuellen Beurteilung/einem aktuellen Zeugnis richten Sie bitte an folgende Adresse:

                       

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Anstalt des öffentlichen Rechts

Personalreferat – 42 –

Kennziffer: 030/17

Steckelhörn 12

20457 Hamburg Per Mail: personalreferat@statistik-nord.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Fröbelstraße 15-17, 24113 Kiel

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein AöR

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein AöR

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Frau Radtke
Telefon: 0431/6895-9257
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.