Bauprojektleitung (m/w/d)

Kiel, Lübeck, Homeoffice
veröffentlicht

Als zentrale Ansprech­person für unsere Bauprojekte im Bereich Justizvollzuges werden Sie in unserem Geschäftsbereich Landes­bau, im Projektmanagement Justiz­vollzug und Digitalfunk BOS, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eingestellt. Mobile Arbeit ist ein fester Bestandteil unserer flexiblen Arbeits­welt. Daher können wir Ihren Dienstort in Kiel oder Lübeck um weitere Büro­standorte in Schleswig-Holstein ergänzen und flexibel an Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche anpassen.

 

Wesentliche Aufgaben einer Bauprojektleitung (m/w/d) sind die wirt­schaftlich erfolgreiche Gesamt­steuerung von Baumaß­nahmen mit Unter­stützung der Service- und Fachabteilungen sowie die Beauf­tragung und Koordination interner und externer Ingenieurleistungen. Zudem verantworten Sie große Baumaßnahmen ab einem Bauvolumen von 1 Mio. Euro, Sanierungen, Modernisierungen, Neubauten, Erweiterungs­bauten sowie Brandschutz­maßnahmen.

Die Aufgaben

  • Formulierung und Zusammen­stellung von Bauherren­anforderungen

  • Beratung der Bedarfsträger zum Verfahren sowie Unterstützung bei der Bedarfs­klärung hinsichtlich Kosten, Termine, Qualitäten / Leistung

  • Erstellung des Projektstrukturplans mit definierten Leistungs- bzw. Arbeits­paketen sowie dessen kontinuierliche Aktualisierung

  • Vorbereitung der Auftragsunterlagen, Angebotswertungen mit Prüfung der Vergabe­vorschläge und Auftragsvergabe

  • Teilnahme an Gebäude­begehungen

  • Abnahme von Bauleistungen und Planungsleistungen

  • Durch­setzung bzw. Veranlassung der Durch­setzung vertraglicher Leistungen gegenüber den frei­beruflich Tätigen

  • Prüfung von Nachträgen und Rechnungen der freiberuflich Tätigen

Ihr Profil – Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes baubezogenes Studium oder ein vergleichbarer Hochschul­abschluss

  • Kompetenzen in der Projektsteuerung von Kosten, Terminen und Qualitäten

  • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft zur Wahr­nehmung von Dienstreisen

 

Darüber hinaus wünschen wir uns

 

  • Berufserfahrung in der Baudurchführung, vorzugsweise im öffent­lichen Bauwesen

  • Kenntnisse der anzuwendenden Vertrags- und Rechtsnormen, z.B. der VOB, HOAI sowie des öffentlichen Vergaberechts

  • Aufgaben- und Projektplanungs­kompetenz, Durchsetzungs­fähigkeit sowie ausgeprägte Kommunikations­fähigkeit (in deutscher Sprache)

  • Kenntnisse des Tarif- und Dienstrechts sowie der Kosten- und Leistungsrechnung

  • Fähigkeit, kleine Teams zu führen und die damit verbundenen Tätigkeiten, wie Aufgaben­delegation / -kontrolle und Mitarbeiter­motivation, wahrzunehmen

Unser Profil – Das bieten wir

  • Unbe­fristetes Arbeitsverhältnis, welches grundsätzlich teilzeit­fähig ist

  • Flexible Arbeitszeit­modelle sowie mobiles Arbeiten bei 38,7 Wochenstunden in Vollzeit

  • 30 Tage Urlaub sowie Zeitausgleich bei Überstunden

  • Vergütung nach Tarif­vertrag TV-L E12 bis E13

  • Jährliche Sonder­zahlung und regelmäßige Tariferhöhungen

  • Fort- und Weiter­bildungen, betriebliche Altersvorsorge, Krankenzusatz­versicherung sowie zahlreiche Sport- und Gesundheits­angebote

 

Berufliche Gleich­stellung zwischen Frauen und Männern ist uns wichtig. Daher werden Bewerbungen von Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrück­lich erwünscht.

Ihr Kontakt

Vanessa Rother, Telefon: 0431 599-1203

Ihre aussagekräftige Bewerbung reichen Sie bitte bis zum 12. Februar 2023 über unser online Bewerbungsportal ein.

 

Mehr Informationen zur GMSH und zu unseren Benefits unter:

https://karriere.gmsh.de/gmsh/unsere-benefits/

Informationen zu unseren Datenschutzhinweisen finden Sie hier: GMSH | d.vinci

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Einsatzgebiet Kiel, Lübeck, Homeoffice

Arbeitgeber

Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH)