Bachelor of Arts „Public Administration/Allgemeine Verwaltung“

Itzehoe
Kreis Steinburg

Im Süden Schleswig-Holsteins, zwischen Hamburg und der Nordseeküste, liegt der Platz für frische Ideen und eine zufriedene Zukunft: der Kreis Steinburg. Sympathisch wie seine Einwohner*innen, zukunftsorientiert wie die Industrie vor Ort und lebenswert wie die Natur. So ist Steinburg – „hier IZ Deine Zukunft“!

 

Sicher! Nicht langweilig!
Studium mit sicherer Zukunftsperspektive in der Kreisverwaltung Steinburg

 

Beim Kreis Steinburg sind zum 1. August 2024 mehrere Plätze für ein Studium mit hohem Praxisanteil, vergleichbar mit dualen Studiengängen, als

 

Bachelor of Arts „Public Administration/Allgemeine Verwaltung“ (Kreisinspektoranwärter*innen)

 

zu besetzen.

 

Das Studium wird in einem dreijährigen Vorbereitungsdienst im Beamtenverhältnis auf Widerruf abgeleistet. Es endet bei Bestehen der Prüfungen mit der Verleihung des akademischen Grades Bachelor of Arts „Public Administration/Allgemeine Verwaltung“.

Deine Aufgaben:

  • du lernst die unterschiedlichen Standorte kennen und wirkst in den verschiedenen Ämtern mit

  • du bearbeitest unterschiedliche Anliegen und Anfragen der Bürger*innen und anderen Institutionen, z. B. finanzielle Förderungen, Berechnung von Unterhaltsverpflichtungen

  • du wendest gesetzliche Vorschriften an, triffst Entscheidungen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten und erstellst Gutachten zu rechtlich anspruchsvollen Sachverhalten, z. B. Bearbeitung von Widersprüchen, Prüfung von Aufenthaltsgenehmigungen oder hinsichtlich kommunalrechtlicher Aspekte

  • während des Studiums durchläufst du drei Einsatzbereiche, z. B. Bauamt, Rechtsamt, Sozialamt

Fachliche und persönliche Anforderungen:

  • eine zu einem Fachhochschulstudium berechtigende Schulbildung (z. B. in Form einer Fachhochschulreife oder der Allgemeinen Hochschulreife)

  • die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union

  • die erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren

  • die gesundheitliche Eignung

  • ein eintragungsfreies Führungszeugnis

  • Freude an Verwaltungs- und Organisationsaufgaben, Spaß an neuen Herausforderungen und am Umgang mit Gesetztestexten sowie Verantwortungsbewusstsein und Engagement

  • Interesse an öffentlichen Aufgaben sowie rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen

  • Gestaltungswillen und Veränderungsbereitschaft

  • gutes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift sowie eine sorgfältige und kommunikative Arbeitsweise

Wir bieten Dir:

  • eine Vollzeitstelle (41 Std./Woche) im Beamtenverhältnis auf Widerruf 

  • Anwärter*innenbezüge nach dem SHBesG (der Anwärtergrundbetrag beträgt zurzeit 1.344,56 Euro monatlich)

  • einen Jahresurlaubsanspruch von 30 Tagen und jährlich zusätzlich zwei freie Tage

  • eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung bzw. ein herausforderndes Studium

  • die vollständige Übernahme der Studiengebühren 

  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten

  • Ausbildungsbeauftragte in jedem Amt, die dich während deiner Praxistrimester fachlich anleiten

  • während der Praxistrimester eine flexible Arbeitszeitgestaltung, die eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglicht

  • sehr gute Übernahmechancen nach dem Ende des Studiums und eine langfristige, berufliche Perspektive

  • betriebliche Gesundheitsförderung inkl. der Möglichkeit zur Teilnahme am Firmenfitnessprogramm (EGYM-Wellpass)

  • einen Zuschuss zur Förderung klimafreundlicher Mobilität (Kauf/Leasing von Fahrrädern/E-Bikes, ÖPNV-Ticket)

     

Der Kreis Steinburg setzt sich für Vielfalt ein. Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von deren kultureller, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Alter, Behinderung oder sexueller Identität, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Befähigung, Eignung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) sendest du unter Angabe der Referenznummer 1252 bis zum 03.03.2024 bevorzugt per E-Mail in einer zusammenhängenden Datei im PDF-Format oder per Post an:

 

Kreis Steinburg
Der Landrat
Personalamt
Viktoriastr. 16-18
25524 Itzehoe
ausbildung@steinburg.de

 

Das Auswahlverfahren wird im Rahmen eines Eignungstests von der Deutschen Gesellschaft für Personalwesen (DGP) durchgeführt. Der schriftliche Test findet voraussichtlich in der 12. und 13. Kalenderwoche statt.

 

Aus Verwaltungs- und Kostengründen versenden wir keine Eingangsbestätigungen und senden postalisch eingegangene Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Besetzungsverfahrens nicht zurück. Daher empfehlen wir, bei postalischen Bewerbungen auf Bewerbungsmappen zu verzichten.

 

Für nähere Auskünfte steht dir die Ausbildungsleitung Frau Lohe (Tel. 04821/69 602) gern zur Verfügung. Weitere Informationen erhältst du unter www.steinburg.de/ausbildung.

 

 



Arbeitsort

Viktoriastr. 16-18, 25524 Itzehoe

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Duales Studium
Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort
Viktoriastr. 16-18, 25524 Itzehoe