Auszubildenden (m/w/d) zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik in Steinbergkirche

veröffentlicht

Der Wasserverband Nordangeln ist als Körperschaft  des öffentlichen Rechts in einem Gebiet von 12 Mitgliedsgemeinden und ca. 5.400 Hausanschlüssen für die Trinkwasserversorgung zuständig.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01. August 2022 


einen Auszubildenden (m/w/d) zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik


für Wasserwerke in Grundhof und Steinbergkirche.


Eine Fachkraft für Wasserversorgungstechnik ist aufgrund Ihrer Ausbildung für Tätigkeiten zum Betreiben und Bedienen von Wasserversorgungsanlagen einschließlich der wasserverteilungsanlagen qualifiziert. 


Ihre Aufgabe ist die Wartung, Pflege und Instandhaltung zur Wassergewinnung, -aufbereitung und -verteilung sowie Arbeiten im Rohrnetz und an den Kundenanlagen bis zum Wasserzähler.


Fachkraft für Wasserversorgungstechnik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf, die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre, inkl. Blockunterricht in Neumünster.


Anforderungen: 

  • erfolgreicher Abschluss der mittleren Reife oder vergleichbarer Abschluss einer Fachschule
  • gutes technisches Verständnis
  • Führerscheinklasse BE von Vorteil
  • Teamfähigkeit
  • vorab Praktikum gewünscht


Die Vergütung erfolgt nach den geltenden Regelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Möchten Sie in Zukunft zu unserem engagierten Team gehören? Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.02.2022 per E-Mail an Verbandsvorsteher Herrn Jessen (verbandsvorsteher@wv-nordangeln.de) oder per Post an


Wasserverband Nordangeln

Am Wasserwerk 1A

24972 Steinbergkirche

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Mittlere Reife
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Am Wasserwerk 1, 24972 Steinbergkirche

Arbeitgeber

Wasserverband Nordangeln

Kontakt für Bewerbung

Herr Jessen