Außendienstmitarbeiterin/Außendienstmitarbeiter für den Kommunalen Ordnungs- und Verkehrsdienst (m/w/d) in Neumünster

veröffentlicht

Für uns alle – für unsere Sicherheit


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Fachdienst Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit und Ordnung eine/n 


Außendienstmitarbeiterin/Außendienstmitarbeiter
für den Kommunalen Ordnungs- und Verkehrsdienst (m/w/d) 

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden mit der Entgeltgruppe 6 TVöD/VKA. 


Als Außendienstmitarbeiter/-in werden in erster Linie Streifen- und Vollzugstätigkeiten zur Wahrnehmung aller ordnungsrechtlichen Aufgaben innerhalb des Stadtgebietes Neumünster, inkl. Maßnahmen zur Gefahrenabwehr sowie Aufgaben als Ansprechpartner/-in für die Bürger/-innen wahrgenommen.


Ihre zukünftigen Aufgaben:


  • Streifen- und Vollzugstätigkeit zur Wahrnehmung aller originären ordnungsrechtlichen Aufgaben im Stadtgebiet Neumünster (Allzuständigkeit), inkl. Maßnahmen zur Gefahrenabwehr
  • Feststellung und Ahndung von Handlungen, die die öffentliche Ordnung beeinträchtigen bzw. die Allgemeinheit belästigen, wie z.B. unzulässige Abfallablagerungen, einschl. Überwachung der Straßenreinigungspflicht, Identitätsfeststellung, Beweissicherung
  • Mitwirkung bei Sonderaufgaben, wie z.B. Taxenkontrollen, Streifendienst bei Sonderveranstaltungen, gemeinsame Einsätze mit der Polizei, Begleitung von Innendienstkräften bei Außenkontrollen
  • Überwachung des ruhenden und fließenden Straßenverkehrs, wie z.B. Betreiben der mobilen Geschwindigkeitsmessanlage und der Geschwindigkeitsmesstafeln, Mängelfeststellung an Fahrzeugen im öffentlichen Verkehrsraum inkl. Einleitung entsprechender ordnungsrechtlicher Maßnahmen
  • Entgegennahme von Beschwerden, Anfragen und Anregungen»Sachaufklärung, Allgemeine Auskünfte („Dienstleister“), Hilfeleistung bei Unfällen, Notfällen u. ä.
  • Informationen der Vorgesetzten über aufgetretene Besonderheiten und Unregelmäßigkeiten, um z.B. eine einheitliche Entscheidung zu sichern bzw. Strafanträge zu veranlassen
  • Dienstbesprechungen (insbesondere mit anderen Fachbehörden und der Polizei) und Teilnahme an fachspezifischen Schulungen
  • Nachbearbeitung/Aufbereitung von aufgenommenen Sachverhalten, weitere Ermittlungen zur Sachverhaltsaufklärung und Fertigung von Stellungnahmen, insbesondere bei anhängigen Ordnungswidrigkeitenverfahren für den Bußgeldbereich, auf Anforderung der Staatsanwaltschaft/des zuständigen Amtsgerichtes
  • Einsatzbereitschaft bei besonderen Lagesituationen im Stadtgebiet, insbesondere Versammlungen, Sonderveranstaltungen/Wahlen, sonstige Großveranstaltungen

Voraussetzungen

Ihr Profil: 


  • Abgeschlossene 3-jährige Berufsausbildung
  • Ausbildung im Verwaltungs- oder kaufmännischen Bereich ist wünschenswert
  • Kenntnisse im Verwaltungs- und Ordnungswidrigkeitenrecht, Verwaltungsverfahrensrecht sowie der Bußgeldkataloge sind wünschenswert
  • Uneingeschränkte Außendiensttauglichkeit / Mobilität»Erfahrungen im unmittelbaren und auch konfliktträchtigen Kundenkontakt sind wünschenswert
  • Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B»Bereitschaft, auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten, Dienst zu leisten
  • Bereitschaft bei Bedarf auch Mehrarbeitsstunden zu leisten
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Belastbarkeit
  • Bei Einstellung ist ein unbedenkliches erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen


Frauen haben im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung Vorrang. Deshalb begrüßt die Stadt Neumünster besonders die Bewerbung von Frauen. 


Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 


Haben Sie Fragen? 


Herr Rowohl, als Abteilungsleitung (Tel. 04321 - 942 2229), erteilt Ihnen gern weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung. 


Frau Langfeldt, Abt. Personal (Tel. 04321 – 942 2311), erteilt Ihnen gern Informationen zum Stand der Stellenausschreibung. 


Haben wir Ihr Interesse geweckt? 


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, die Sie uns bitte bis zum 16.04.2021 über unser Bewerbungsformular zukommen lassen. 


 Stadt Neumünster
 Zentrale Verwaltung und Personal
 Abt. Personal
 Postfach 2640
 24516 Neumünster 

 

Jetzt bewerben

Außendienstmitarbeiterin/Außendienstmitarbeiter für den Kommunalen Ordnungs- und Verkehrsdienst (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBS.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Neumünster

Stadt Neumünster

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Postfach 2640, 24516 Neumünster

Arbeitgeber

Stadt Neumünster

Kontakt für Bewerbung