Ausbildungsplatz zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) - Kommunalverwaltung

veröffentlicht

Stellenausschreibung des Amtes Auenland Südholstein

Zum 01.08.2023 bietet das Amt Auenland Südholstein einen

Ausbildungsplatz zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), Fachrichtung – Kommunalverwaltung – an.

Wir sind ein sympathisches & engagiertes Verwaltungsteam, arbeiten in einem neuen und modernen Verwaltungsgebäude mit ergonomischen Arbeitsplätzen sowie EDV nach dem neuesten Stand der Technik und suchen Verstärkung durch eine dynamische und teamfähige Persönlichkeit. Wer Spaß am Umgang mit Menschen hat und bei wem die Stichworte: „Büroarbeit – Aktenführung – Gesetze – Formulare – Verwaltung “ das Interesse wecken, sollte sich bei uns bewerben.

Während der dreijährigen Ausbildung erfolgt der praktische Ausbildungseinsatz in den einzelnen und vielseitigen Sachgebieten des Amtes. Die fachtheoretischen Kenntnisse werden durch die Berufsschule in Form von Blockunterricht sowie jeweils durch einen mehrwöchigen Einführungs- und Abschlusslehrgang an der Verwaltungsakademie in Bordesholm vermittelt.

Wer eine Ausbildung bei uns anstreben möchte, sollte die aussagekräftige Bewerbung (inkl. Lebenslauf und Zeugnissen) bis zum 31.08.2022 ausschließlich über unser Stellenportal https://auenland-suedholstein.ris-portal.de/ einreichen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Kööp, Tel.: 04191/5009-20.

Schwerbehinderte werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Weitere Informationen über das Amt Auenland Südholstein gibt es auf der Homepage unter: www.auenland-suedholstein.de

Nützen, 02.08.2022

Amt Auenland Südholstein - Der Amtsdirektor gez. Ridder

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort

Arbeitgeber

Job aus der Region

Senden Sie Bewerbungen an die in der Anzeige angegebene Anschrift des Unternehmens. Nur bei Chiffre-Anzeigen senden Sie Ihre Unterlagen in einem verschlossenen Umschlag an die Verlagsanschrift oder per E-Mail an Chiffre@shz.de, wir leiten sie sofort weiter. Geben Sie in jedem Fall die vollständige Chiffre-Nummer aus der Anzeige an.