Ausbildung zur oder zum Verwaltungsfachangestellten in Reinfeld (Holstein)

Stellenbeschreibung

KARPFENSTADT REINFELD (HOLSTEIN)

 

Die Stadt Reinfeld (Holstein) sucht eine Nachwuchskraft, die zum 1. August 2018

eine

 

Ausbildung zur oder zum Verwaltungsfachangestellten

 

Fachrichtung Kommunalverwaltung – beginnen möchte.

 

Wenn Sie Freude am Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern haben und die Anwendung von Rechtsvorschriften für Sie eine Herausforderung darstellt, dann ist der Verwaltungsberuf für Sie die richtige Entscheidung.

 

Wir suchen freundliche, aufgeschlossene und engagierte junge Menschen, die sorgfältig und verantwortungsbewusst sind, Spaß am Umgang mit Menschen und an der Teamarbeit haben. Wir erwarten einen mittleren Bildungsabschluss und PC-Grundkenntnisse (Word, Excel).

 

Wir bieten eine 3-jährige praxisorientierte Ausbildung durch ein dynamisches Ausbildungsteam. Die Ausbildung beinhaltet einen zweitägigen Besuch der Kreisberufsschule in Bad Oldesloe sowie einen mehrwöchigen Einführungs- und Abschlusslehrgang an der Verwaltungsakademie Bordesholm.

 

Die Stadt Reinfeld (Holstein) fördert im Rahmen ihres Personalentwicklungskonzeptes eine Weiterbeschäftigung von Auszubildenden, die ihre Abschlussprüfung mit einem guten Notendurchschnitt abschließen.

 

Sind Sie interessiert? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte mit tabellarischem Lebenslauf und Kopie des letzten Schulzeugnisses bis zum 11.12.2017 per E-Mail als PDF-Datei an: manon.holst@stadt-reinfeld.de oder per Post an

 

Stadt Reinfeld (Holstein)

Der Bürgermeister

Paul-von-Schoenaich-Straße 7

23858 Reinfeld (Holstein)

 

Hinweis zum Verbleib der Bewerbungsunterlagen:

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, senden Sie uns bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag zu. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Reinfeld (Holstein) nicht erstattet.

 

Für eventl. Rückfragen steht Ihnen Frau Holst unter der Telefonnummer 04533 / 2001-32 zur Verfügung.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.sh.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Vertragsart
Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Aus- und Weiterbildung
Mittlere Reife
Berufskategorie
Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort
Paul-von-Schoenaich-Straße 7 , 23858 Reinfeld (Holstein)

Arbeitsort auf der Karte