Ausbildung: Verwaltungsfachangestellte/r in Handewitt

Stellenbeschreibung

Die Gemeinde Handewitt bietet Schulabgängern, die Interesse an einer abwechslungsreichen und vielseitigen Ausbildung in einer Kommunalverwaltung haben, zum 01. August 2019 für den Beruf der/des

Verwaltungsfachangestellten

einen Ausbildungsplatz in der Kommunalverwaltung an.


Die schulische Mindestvoraussetzung ist der Realschulabschluss oder ein vergleichbarer Schulabschluss. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.


Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und den letzten beiden Schulzeugnissen werden bis zum 12.10.2018 an die


Gemeindeverwaltung Handewitt

Hauptstraße 9

24983 Handewitt


erbeten


Telefonische Auskünfte erteilt Frau Outzen, Tel.:  04608/9040-24.


Gemeinde Handewitt
Der Bürgermeister

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Aus- und Weiterbildung Mittlere Reife
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Hauptstraße 9, 24983 Handewitt

Arbeitgeber

Job aus der Region

Senden Sie Bewerbungen an die in der Anzeige angegebene Anschrift des Unternehmens. Nur bei Chiffre-Anzeigen senden Sie Ihre Unterlagen in einem verschlossenen Umschlag an die Verlagsanschrift oder per E-Mail an Chiffre@shz.de, wir leiten sie sofort weiter. Geben Sie in jedem Fall die vollständige Chiffre-Nummer aus der Anzeige an.

Ausbildung: Verwaltungsfachangestellte/r
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.