Ausbildung Umwelttechnologin/Umwelttechnologe für Abwasserwirtschaft (m/w/d)

Eckernförde
Stadt Eckernförde
Gehaltsspanne: zwischen 1,218.26 € und 1,314.02 € pro Monat

Die Stadt Eckernförde stellt zum 1. August 2024 eine/n Auszubildende/n für folgenden Ausbildungsberuf ein:

 

Umwelttechnologin/Umwelttechnologe für Abwasserbewirtschaftung

(ehemals Fachkraft für Abwassertechnik)

 

Das Ausbildungsverhältnis dauert drei Jahre und richtet sich nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst - TVAöD -. Die Vergütung beträgt ab März 2024 monatlich 1.218,26 Euro brutto im ersten Ausbildungsjahr und 1.314,02 Euro brutto im dritten Ausbildungsjahr.

 

Als Umwelttechnologe/Umwelttechnologin für Abwasserbewirtschaftung bist Du für die ordnungsgemäße Reinigung von Abwasser und die Wartung von Abwassersystemen zuständig. Dort überwachst und steuerst Du die Reinigung des Abwassers sowohl in der mechanischen als auch in der biologischen und chemischen Reinigungsstufe und misst und analysierst die Abwasser- und Klärschlammproben im Labor. Mit den gewonnenen Erkenntnissen hilfst Du zum Beispiel bei der Prozessoptimierung. 

Haben Sie interkulturelle Kompetenz, pflegen einen freundlichen und bürgernahen Umgang und haben die Affinität zur genutzten Software?

Aufgabengebiet:

Die Arbeiten auf der Kläranlage übernehmen moderne Maschinen.

Als Umwelttechnologin/Umwelttechnologe für Abwasserbewirtschaftung ist Deine wesentliche Aufgabe durch Messen, Steuern und Regeln, den Reinigungsprozess der Anlagen aufrechtzuerhalten.

·      Du entnimmst Wasserproben, bringst sie ins Labor und untersuchst dort den Reinheitsgrad anhand vorgegebener Parameter

·      Du überwachst, reparierst und wartest Maschinen

·      Du kontrollierst die Reinigungsprozesse

·      Du machst Kontrollgänge und dokumentierst deine Ergebnisse

·      Du erlernst elektrotechnische Fähigkeiten, um zum Beispiel Betriebsstörungen zu beheben

 

Praktische Ausbildung in der Kläranlage Eckernförde

Berufsschule in blockform, Walter-Lehmkuhl-Schule in Neumünster

Überbetriebliche Ausbildung:

·        Grundlehrgang Metall

·        Lehrgang Elektrotechnik

Anforderungsprofil:

Du möchtest einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Job mit komplexen Aufgaben, der zugleich zukunftsorientiert und krisensicher ist?

·      Hast Spaß an den Fächern Mathematik, Biologie, Physik, Technik und Chemie

·      Räumliches Vorstellungsvermögen und technisches Verständnis

·      Einen mittleren Schulabschluss

Dann bist du hier genau richtig.

Wir bieten:

·      Einen zukunftssicheren Ausbildungsplatz bei einem öffentlichen Arbeitgeber in einer attraktiven Region

·      Ein freundliches und aufgeschlossenes Team

·      Intensive Betreuung durch qualifizierte Ausbilder/innen

·      Eine technische Ausstattung für die Berufsschule wird zur Verfügung gestellt

·      Jahressonderzahlung

·      Zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL

·      Anspruch auf einen jährlichen Erholungsurlaub von 30 Tagen

·      Möglichkeiten zur betrieblichen Altersvorsorge über Kommunalversicherer

·      Möglichkeiten zum Erwerb eines Jobtickets mit Arbeitgeberzuschuss und Zuschuss von NahSH

·      Gesundheitsmanagement inklusive der Teilnahme an Firmenfitness

·      Arbeiten in einer lebens- und liebenswerten, naturorientierten Stadt der kurzen Wege in unmittelbarer Nähe zu Stand, Ostsee und Noor

Interesse geweckt?

Bei Vorliegen aller Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildung sowie eine Ausbildung in Teilzeit möglich.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer auf unserer Homepage.

 

Die Stadt Eckernförde fördert die tatsächliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Im Rahmen ihres Frauenförderplanes ist die Stadt Eckernförde bestrebt, den unterrepräsentierten Frauenanteil zu erhöhen. Frauen werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleichen Einstellungsvoraussetzungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

 

Vorstellungsgespräche sind für die 14. Kalenderwoche 2024 vorgesehen.

 

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber richten ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Begleitschreiben, Lebenslauf, letztes Schulzeugnis einer allgemeinbildenden Schule) bis zum 15. März 2024 digital in einer PDF Datei an sabine.rothe@stadt-eckernfoerde.de. Es können nur vollständig eingereichte Bewerbungen berücksichtigt werden.

 

Stadt Eckernförde, - Hauptamt -, Rathausmarkt 4 - 6, 24340 Eckernförde

Jetzt bewerben

Ausbildung Umwelttechnologin/Umwelttechnologe für Abwasserwirtschaft (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBS.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bitte Vorname angeben.
Bitte Nachname angeben.
Bitte E-Mail angeben.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Bitte die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen akzeptieren.
Stadt Eckernförde

Stadt Eckernförde

Arbeitsort

Rathausmarkt 4-6, 24340 Eckernförde

Mehr zum Job

Gehaltsspanne zwischen 1,218.26 € und 1,314.02 € pro Monat
Beschäftigungsart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Mittlere Reife
Arbeitsort
Rathausmarkt 4-6, 24340 Eckernförde