Ausbildung Gesundheits- und Krankenpfleger/in in Husum

Stellenbeschreibung

DIE AUSBILDUNGSSTÄTTE

Das Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen Nordfriesland (BIZ NF) ist eine Tochtergesellschaft des Klinikum Nordfriesland und Träger der Ausbildung.

Das Klinikum NF mit seinen medizinischen Einrichtungen in Husum, Niebüll, Tönning und auf Föhr sowie die verschiedenen Spezialzentren in Nordfriesland bieten den Schülerinnen und Schülern des BIZ NF unterschiedlichste Ausbildungsstationen, sowie günstige Unterkünfte an allen Standorten.

Die abwechslungsreichen praktischen Tätigkeiten geben einen großen Überblick in die Fachbereiche und den Arbeitsalltag, auch für die spätere Berufsorientierung.

Die theoretische Ausbildung findet im BIZ NF in Husum statt. Hier werden theoretische Kenntnisse vermittelt und durch praktische Übungen, Selbsterfahrung und Reflexion vertieft.

Die Lehrer und Praxisanleiter des BIZ NF betreuen die Schülerinnen und Schüler umfassend und individuell und begleiten Sie über die gesamte Ausbildungszeit.

Das Klinikum Nordfriesland ist stets daran interessiert, die erfolgreichen Ausbildungsabsolventen in ein Anstellungsverhältnis im Hause zu übernehmen.

GESUNDHEITS- UND KRANKENPFLEGER/IN


DIE AUSBILDUNG

3-jährige Ausbildungin wechselnden Theorie- und Praxisblöcken

4-jährige „Teilzeit“-Ausbildung  Mit verringerter Wochenstundenzahl ebenfalls in wechselnden Theorie- und Praxisblöcken.

Die Teilzeitausbildung richtet sich an Personen, die ihre kleinen Kinder oder ihre pflegebedürftigen Angehörigen betreuen, so dass sie keine Ausbildung in Vollzeit beginnen können. Die Teilzeitausbildung wird als das geeignete Ausbildungskonzept  unter anderem für Frauen mit familiären Verpflichtungen gesehen, die bisher keine Möglichkeit hatten, eine Ausbildung in einem Pflegeberuf oder überhaupt eine Ausbildung zu absolvieren. Für Frauen nach der Familienphase ist die Teilzeitausbildung ebenfalls eine tolle Möglichkeit zum Wiedereinstieg in ein neues Berufsfeld.

Die Ausbildung in Teilzeit dauert insgesamt vier Jahre. Die wöchentliche durchschnittliche Arbeitszeit wird während der Praxisblöcke auf 25 Stunden pro Woche reduziert (75%). Im Spätdienst wird die Möglichkeit gegeben, eine Stunde früher mit der Arbeit zu beginnen und sie auch eine Stunde früher zu beenden. Die Zeiten der Theorieblöcke werden in der normalen Schulzeit absolviert. An dieser Stelle ist keine zeitliche Veränderung erforderlich.

praktische Ausbildung in verschiedenen Einrichtungen und Fachdisziplinenz.B. Chirurgie, Psychiatrie, innere Medizin, Hospiz, Gynäkologie, Entbindungsstation, Geriatrie, Dialysezentrum, Herzzentrum, Adipositasklinik, ambulante Pflege

angemessene AusbildungsvergütungSchüler/innen werden angeglichen an die aktuellen tariflichen Vorgaben vergütet

qualifizierter Abschlussstaatlich examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in


DIE PERSPEKTIVEN

sichere Zukunftsaussichtendurch stetig steigenden Bedarf an Fachkräften im Gesundheitswesen

flexible Arbeitszeitendurch Tätigkeit im Früh- und Spätdienst

verschiedene Einsatzbereicheim stationären, teilstationären oder ambulanten Pflegesektor

vielfältige Weiterbildungsmöglichkeitendurch aufbauende Qualifizierungen oder Studium (z.B. Fachpflege-OP, -Intensiv, -Anästhesie, -Psychiatrie, Pflegepädagogik, Pflegemanagement)

Wir sind daran interessiert, unsere erfolgreichen Ausbildungsabsolventen in ein Anstellungsverhältnis in unserem Hause zu übernehmen.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung bietet die Gesundheits- und Krankenpflege viele Vorteile.Flexible Lebensgestaltung, individuelle Fortbildungsangebote und die Sicherheit am Arbeitsmarkt sind nur einige davon.

Berufe im Gesundheitswesen sind anspruchsvoll und vielfältig und halten viele Möglichkeiten zu Spezialisierung und Aufstieg bereit.


Die Bewerbungen sind zu richten an:

Bildungszentrum für Berufe im

Gesundheitswesen Nordfriesland gGmbH

Personalmanagement

Erichsenweg 16

25813 Husum

Tel. 04841 660-1515

E-Mail: personalabteilung@klinikum-nf.de


Jetzt bewerben

Ausbildung Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über jobs.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Deinen Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 5 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Klinikum Nordfriesland gGmbH & Tochterunternehmen Klinikum Nordfriesland gGmbH & Tochterunternehmen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Pflegeberufe und Betreuung
Arbeitsort Erichsenweg 16, 25813 Husum

Arbeitgeber

Klinikum Nordfriesland gGmbH & Tochterunternehmen

Kontakt für Bewerbung

Ausbildung Gesundheits- und Krankenpfleger/in
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.