Ausbildung Anästhesietechnische Assistentin/Anästhesietechnischer Assistent (m/w/d) in Itzehoe

veröffentlicht

Ausbildung

Anästhesietechnische Assistentin/Anästhesietechnischer Assistent (m/w/d)


Die Inhalte:

  • Vor der OP kontrollierst du Geräte und ziehst Medikamente auf.
  • Du begleitest die Patientin/den Patienten in den OP-Saal und bereitest das Monitoring vor.
  • Während der OP dokumentierst du die Vitalzeichen der Patientin und des Patienten.
  • Im Aufwachraum überwachst du den Allgemeinzustand der Patientinnen/Patienten.

Im ersten Ausbildungsjahr begleitest du vor allem erfahrene Kolleginnen und Kollegen. Nach und nach bekommst du kleine Aufgaben, bis du schließlich selbst die Infusionen legen darfst. Du lernst alle operativen Fachbereiche wie die Urologie oder die Gefäßchirurgie kennen.


Facts auf einen Blick:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Erforderlicher Schulabschluss: mittlerer Schulabschluss
  • Ort der Berufsschule: Hamburg
  • Art des Unterrichts: Blockunterricht
  • Urlaubstage: 28 pro Jahr
  • Vergütung pro Ausbildungsjahr:
    • 1. Ausbildungsjahr: 865 Euro
    • 2. Ausbildungsjahr: 910 Euro
    • 3. Ausbildungsjahr: 960 Euro
  • Auswahlverfahren: Vorstellungsgespräch und Hospitation
  • Zeitpunkt des Auswahlverfahrens: Spätsommer/Herbst
  • Pflichtpraktikum: eine Woche in der Anästhesie
  • Besonderheiten: Mindestalter 18 Jahre
  • Ausbildungsbeginn: April


Du hast Fragen? Gerne helfen wir dir weiter. Rufe uns an oder schreibe uns eine E-Mail.


AnsprechpartnerinImke BaganzAusbildungsreferentin

 +49 4821 772-3208 

ausbildung@kh-itzehoe.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Laborant, Assistenz
Arbeitsort Robert-Koch-Str. 2, 25524 Itzehoe

Arbeitgeber

Klinikum Itzehoe

Kontakt für Bewerbung

Frau Imke Baganz
Klinikum Itzehoe