Aubildung zum/r Bauzeichner/in (m/w/d) - Fachrichtung Tiefbau –

Eckernförde
Stadt Eckernförde
Gehaltsinformation: TVAöD

Die Stadt Eckernförde stellt zum 1. August 2024 eine/n Auszubildende/n für folgenden Ausbildungsberuf ein:

 

Bauzeichner/in (m/w/d)

- Fachrichtung Tiefbau –

 

Das Ausbildungsverhältnis dauert drei Jahre und richtet sich nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst - TVAöD -. Die Vergütung beträgt ab März 2024 monatlich 1.218,26 Euro brutto im ersten Ausbildungsjahr und 1.314,02 Euro brutto im dritten Ausbildungsjahr.

Aufgabengebiet:

Bei Vorliegen aller Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildung sowie eine Ausbildung in Teilzeit möglich.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer auf unserer Homepage.

Anforderungsprofil:

Anforderungsprofil:

·      Räumliches Vorstellungsvermögen

·      Gutes Mathematik- und Computerverständnis

·      Technisches Interesse

·      Zeichenfähigkeit

·      Genauigkeit und Sorgfalt

·      Initiative, Engagement, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit sowie freundliches und verbindliches Auftreten

·      Verantwortungsbewusstsein und Sorgfältigkeit

·      Ein mittlerer Schulabschluss ist Einstellungsvoraussetzung

Wir bieten:

Wir bieten:

·      Einen zukunftssicheren Ausbildungsplatz bei einem öffentlichen Arbeitgeber in einer attraktiven Region

·      Ein freundliches und aufgeschlossenes Team

·      Intensive Betreuung durch qualifizierte Ausbilder/innen

·      Möglichkeit eines Auslandspraktikums über das Erasmus Programm für Bildung der Europäischen Union

·      Eine technische Ausstattung für die Berufsschule wird zur Verfügung gestellt

·      Jahressonderzahlung

·      Zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL

·      Anspruch auf einen jährlichen Erholungsurlaub von 30 Tagen

·      Möglichkeiten zur betrieblichen Altersvorsorge über Kommunalversicherer

·      Möglichkeiten zum Erwerb eines Jobtickets mit Arbeitgeberzuschuss und Zuschuss von NahSH

·      Gesundheitsmanagement inklusive der Teilnahme an Firmenfitness

·      Arbeiten in einer lebens- und liebenswerten, naturorientierten Stadt der kurzen Wege in unmittelbarer Nähe zu Stand, Ostsee und Noor

Interesse geweckt?

Die Stadt Eckernförde fördert die tatsächliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Im Rahmen ihres Frauenförderplanes ist die Stadt Eckernförde bestrebt, den unterrepräsentierten Frauenanteil zu erhöhen. Frauen werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleichen Einstellungsvoraussetzungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

 

Vorstellungsgespräche sind für die 13. Kalenderwoche 2024 vorgesehen.

 

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber richten ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, letztes Schulzeugnis einer allgemeinbildenden Schule) bis zum 08. März 2024 digital in einer PDF Datei an nadine.mewes@stadt-eckernfoerde.de. Es können nur vollständig eingereichte Bewerbungen berücksichtigt werden.

 

Stadt Eckernförde, - Hauptamt -, Rathausmarkt 4 - 6, 24340 Eckernförde

Jetzt bewerben

Aubildung zum/r Bauzeichner/in (m/w/d) - Fachrichtung Tiefbau –

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBS.sh ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bitte Vorname angeben.
Bitte Nachname angeben.
Bitte E-Mail angeben.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Bitte die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen akzeptieren.
Stadt Eckernförde

Stadt Eckernförde

Arbeitsort

Rathausmarkt 4-6, 24340 Eckernförde

Mehr zum Job

Gehaltsinformation TVAöD
Beschäftigungsart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Mittlere Reife
Keywords Bauzeichner (m/w/d)
Arbeitsort
Rathausmarkt 4-6, 24340 Eckernförde