Assistenzarzt/-ärztin zur Weiterbildung zum/zur Facharzt/-ärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie in Neumünster

Stellenbeschreibung

Die Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie, Sporttraumatologie betreut 51 Betten. Es werden jährlich mehr als 2.000 Operationen stationär und ambulant durchgeführt.

Das Behandlungsspektrum der Klinik umfasst neben der gesamten Unfall- und Wiederherstellungschirurgie einschließlich der Wirbelsäuelntraumatologie die Endoprothetik des Hüft- Knie- und Schultergelenkes, arthroskopische Operationen an Knie-, Schuler- und oberem Sprunggelenk im Rahmen einer großen Sprechstunde für Sporttraumatologie sowie handchirurgische Operationen mit Ausnahme der Replantationschirurgie. Die Klinik ist als Regionales Traumazentrum zertifiziert. Stellenschlüssel 1-4-8.

Bei einem sehr guten Betriebsklima praktizieren wir eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit. Die kritische Selbsteinschätzung des Mitarbeiters bildet die Basis für die Übertragung eines hohen Maßes an eigenverantwortlicher Tätigkeit. Fachbezogene Fortbildungen werden unterstützt.

Die Chirurgischen Kliniken am FEK verfügen über die vollen Aus- und Weiterbildungsermächtigungen für die Bereiche Common Trunk, Othopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie sowie Viszeral-, Allgemein-, Gefäß-, Thoraxchirurgie.

Die Vergütung erfolgt nach TV-Ärzte mit den üblichen Sozialleistungen. Schwerbehinderte erhalten bei uns die gleiche Chance.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie, Herr Privat-Dozent Dr. med. Michael Fuchs, unter der Tel.-Nr. 04321/405-2011 zur Verfügung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Arzt, Mediziner
Arbeitsort Friesenstr. 11, 24534 Neumünster

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

FEK - Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Martina Mester
martina.mester@fek.de
Telefon: 04321/405-1104 Fax: 04321/405-1109
Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Die die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren